Rückkauf Vertrag rechtskräftig

2 Antworten

Ihr macht es Abzockern aber auch zu leicht. Und dürft nun überlegen, welche Aussicht eine Klage hätte, deren Kosten ihr vostreckt und nie wieder seht, wenn die Partnerin mittellos wäre :-(

Denn statt vom Vertrag aus Sachmängelhaftung zurückzutreten und Kaufpreis erstattet zu verlangen, habt ihr euren (!) Wagen eben fremd (!) verkauft. Nun klagt mal auf den geschuldeten Kaufpreis...

Hoffentlich habt ihr wenigstens eine Quittung, Wagen und Schlüssel ausgehändigt zu haben. Versicherung und Steuern laufen nämlich weiter :-(

G imager761

Wir hatten das Auto garnicht auf uns angemeldet!! Er hat es ja den nächsten Tag wieder abgeholt. Wir wussten leider nicht wie man sowas macht, deswegen der Rückkaufvertrag

0

Sucht euch einen Anwalt. Ich denke, ihr könnt ihn wegen Betrug drankriegen.

Der Rückverkauf war keine gute Idee. Besser wäre gewesen, den urspränglichen Kaufvertrag wegen Mängeln zu widerrufen bzw. Rückabzuwickeln.

Was möchtest Du wissen?