Rückgaberecht von gebrauchten PKW von Privat

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich weiß kannst du darauf bestehen dass er den wagen zurücknimmt allerdings wird dann auch ne nutzgebühr abgezogen d.h dass du weniger geld zurück bekommst als du bezahlt hast. Der grund ist weil du ihn auf einen bestimmten mangel angesprochen hast und er dir versichert hat dass der gemacht worden ist somit ist das betrug also am besten sofort zum anwalt je weniger zeit vergeht um so besser für dich MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Frage ob er dich getäuscht hat beim Verkauf, bzgl. des Zustandes des Fzg usw. Wenn ja kannst du den Vertrag widerrufen oder ggf Nachbesserung verlangen (d.h. er müsste die Mängel abstellen, die nach seiner Aussage nicht da waren) Ich sehe dich da im Recht. Es wird aber schwierig das nachzuweisen, wenn es rechtliche Schritte erfordern sollte. Auf jeden Fall solltest du dich mit ihm kurzschliessen und klar machen, dass du zurücktreten willst (also Rückgabe des Autos).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an was in deinem Kaufvertrag steht, wie lange der Wagen noch Tüv hat, was er gekostet hat,etc. Wurde dir das Ding als absolut Fahrtauglich verkauft , mußtest du anhand des Alters und des Preises schon damit rechnen das der Wagen zumindest reparaturbedürftig sein könnte? Die Karre muß ja schon ein paar Jahre alt sein. Im übrigen würde ich mir auf keinen fall einen Vectra kaufen, die Dinger sind grottenschlecht und rosten wie die Pest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andi77hb
10.07.2013, 15:52

Hallo, ich habe diesen Wagen via "Verkaufsquittung" über einen dritten erhalten der diesen Wagen im Auftrag des eigentlichen Verkäufers verkauft hat. die Verkaufsquittung in der Die Daten des Fahrzeuges und die Adressdaten des Original Verkäufers und meine eigenen eingetragen waren sowie die summe (1000 €) hatte keine weitern Eintragungen über ausschluss von Gewährleistung, Rücknahme, gekauft wie gesehen oder Mängelbeschreibung..

Die Beschreibung des Wagen im Internet wurde als "Gebrauchtwagen aber in gutem Zustand" angeboten, unter Zeugen auf die Mängel des vorherigen TÜV berichtes angesprochen hat der Verkäufer behauptet die Mängel beseitigt haben zu lassen, was aber durch das jetzige Gutachten wiederlegt werden konnte) Der TÜV war/ist gültig bis 07/13

0

Was möchtest Du wissen?