Rückgaberecht und Nutzungsgebühr bei Laptop?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du den auf Basis der Sachmängelhaftung aka. Gewährleistung reklamiert? Dann hast Du nach zwei erfolglosen Reparaturversuchen ein RücktrittsRECHT. Der Händler hat dir also den vollen Kaufpreis samt Versandkosten+der dir entstandenen Reklamationskosten zu ersetzen.

Alternativ hat der Käufer(!) die Wahl zwischen einen neuen Gerät und der Reparatur.

Gilt für Käufe innerhalb der EU von Deutschland aus durch einen Verbraucher bei einen gewerblichen Händler.

also laptop der schon über 1 jahr alt ist ist technisch schon lange überholt und nicht mal die hälfte wert. neu preis hättest du nach 14 tagen zurückverlangen können. dell wird dir nichts anbieten, die sind froh das du das überteuerte teil gekauft hast. versuch für 200-300€ privat zu verkaufen.

Ifm001 04.07.2016, 17:18

Das Widerrufsrecht hat nichts mit einer Reklamation zu tun. Das ist dann die Sachmängelhaftung.

0

Was möchtest Du wissen?