Rückgaberecht nach Autokauf?

7 Antworten

Wenn ihr dem Händler zwei Reparaturversuche zugestanden habt, könnt ihr vom Vertrag zurück treten. Das sollte aber mit Hilfe eines Anwalts geschehen.

Natürlich muss dann der wagen auch professionell getrocknet werden, damit dieser Geruch verschwindet.

Wenn der Wagen von einem Händler gekauft wurde, gilt der Gewährleistungsanspruch. Das ist aber keine Rückgaberecht. Der Händler kann Ersatz leisten (reparieren) natürlich muss der Ersatz auch erfolgreich sein. Ihr könnt nur Frist setzen, und erst danach vom Kaufvertrag zurück treten.

Wenn man die vorderen Türen weit öffnet, sieht man am Holm wo die Türscharniere sitzen Schlauchenden aus Gummi hervor schauen. Deren Aubflußöffnung kann sich gerne durch Pollen/Staub o.Ä. verstopfen.Gießt mal etwas Wasser oben in den Regenablauf des Schiebedaches und drückt dann die Enden der Schläuche mehrmals bis ihr das Wasser abfließen seht. Kleine Ursache-- große Wirkung. Meine Fach-Werkstatt (VW) hat mich so richtig abgezockt und die wirklich einfache Ursache nicht gefunden/behoben. Gruß Ralph aus Berlin

In mein Auto hat es rein geregnet. Wie bekomme ich die sitze wieder trocken?

Wie soll ich das am besten machen? Sitze sind komplett naß!

...zur Frage

Auto Kaufvertrag ohne Anzahlung nichtig?

Foglendes. Und zwar hab ich vor 1-2 Monaten ein Auto angeschaut, und wollte das Auto auch kaufen. Da ich das Geld für den Wagen separat über einen Kredit beantragt habe wollte ich das Auto Bar zahlen. (Die Auszahlung dauert in der Regel 5-6 Werktage). Das habe ich dem Händler geschildert, er meinte daraufhin dass ich den Kaufvertrag (mit verlängertem Eigentumsvorbehalt) unterschreiben solle. So dass ich das Auto dann direkt Bar zahle sobald das Geld da ist. Nur was mir schon komisch vor kam. Welcher seriöse Händler rückt einen Kaufvertrag ohne Anzahlung raus? Paar Tage war das Geld da und hab dem Händler angerufen dass ich dann vorbei kommen würde um den Wagen mitzunehmen. Er hat zu mir gemeint dass das Auto schon fertig sei. (Reifen gewechselt usw.) eines Abends fahr ich beim Händler vorbei und seh dass der Wagen immer noch am selben Fleck steht wie davor. Kam mir persönlich natürlich komisch vor. Ich hab ihm gesagt dass mir das ganze unseriös rüberkommt und dass ich vom Kaufvertrag zurücktrete. Dazu hat der Händler nichts mehr gesagt. Jetzt kriege ich einen Brief von seinem Anwalt dass ich entweder den kompletten Betrag vom Wagen also ca. 27.000€ bis 01.02.18 zahlen soll, oder nur die 10% vom Kaufpreises zuzüglich die Anwaltskosten, so dass der Vertrag rückabgewickelt werden könnte. Wenn ich das Auto nicht mehr will und den Kaufvertrag ohne Anzahlung unterschrieben hab. (Im Kaufvertrag stand kein Zahlungsziel drauf.) Hat der Händler dann das Recht, von mir diese 10% des Kaufpreises zu verlangen?

danke im Voraus.

...zur Frage

Kann ich Auto zurück geben wenn am km stand gedreht wurde vom Verkäufer?

Hallo Leute

Habe vor genau 1 Jahr bei einem privaten Verkäufer ein bmw 5er gekauft mit 90.000km laut Verkäufer. Es stand auch so im Kaufvertrag drin also diese km Zahl..nun hat sich heraus gestellt das der wagen damals wohl schon 190.000km runter hat und ich aber in einem Jahr 30.000 km gefahren bin. Kann ich den Verkäufer jetzt anzeigen bzw verklagen? Habe damals nämlich den preis für ein Auto mit 90.000 km bezahlt und nicht knapp 200.000. Muss er den zurück nehmen bzw schadenseratz zahlen ?

...zur Frage

Rücktrittsrecht Autokauf von Händler

Hallo! Ich habe mir am 20.06.14 ein Auto gekauft. Gebrauchtwagen. Der Verkäufer ist bei einem Händler angestellt (Stempel auf dem Kaufvertrag als "Handel" nicht Privatperson). Da das Auto eine Delle hatte - und nur noch TÜV bis 02/15 - , habe ich ihn vor dem Kauf bei einer Werkstatt anschauen lassen. Der Verkäufer war dabei. Die haben 2 kleinere Sachen gefunden, was für mich ok war, da das Auto sehr günstig war (muss man halt was reinstecken). Jetzt nach dem Kauf sind mir noch mehr Mängel aufgefallen. Ich habe bei einer anderen Werkstatt nochmal nachschauen lassen und jetzt wird die Liste immer länger!

Bekannte Mängel vor dem Kauf: - ein kaputtes Radlager - ein kaputter Spurstangenkopf - Zugstrebe muss erneuert werden - Simmering muss neu

Nach dem Kauf festgestellte Mängel: - verkauft wurde der Wagen mit Zentralverriegelung, jetzt hab ich irgendwie einen anderen Schlüssel und kann nur jede Tür einzeln abschließen - Kofferraumschloss defekt - der Kofferraum ist offen - Anzeige im Wagen bzgl. Handbremse, Ölstand und Licht defekt (keine Anzeige) - Simmering reicht nicht mehr - Ölwannenabdichtung ist verrostet - es müssen ZWEI Spulstangenköpfe neu - Auspuffstelle muss ausgebessert werden (Rost) - ich habe auch die Befürchtung - ich hab da aber nicht so die Ahnung - das etwas mit dem Tacho nicht stimmt. Ich fahre laut Tacho 50 Km/h oder auch 30 Km/h und bin viel langsamer. Habe einen Freund nebenher fahren lassen. Der hat einen recht neuen Wagen und sein Tacho zeigt viel weniger an...

Dafür dass ich das Auto noch gar nicht gefahren habe, sind mir das mittlerweile echt zu viele Mängel.

Kann ich von dem Kaufvertrag zurück treten? Komischerweise gibt es im Kaufvertrag eine Klausel, die den Ausschluss von Sachmängelnhaftung beinhaltet. Vorliegende Mängel laut Kaufvertrag nur die Delle. Leider lernt man manche Dinge ja erst, wenn man sie erlebt... Da der Verkäufer eindeutig mit dem Handelsstempel als Verkäufer im Kaufvertrag genannt ist, handelt es sich ja nun nicht um einen Verkauf zwischen 2 Privatpersonen und damit ist ein Ausschluss von Sachmängelhaftung nicht zulässig, oder?

Ich bitte hier um Hilfe, was ich machen kann. Bitte keine Vorwürfe, wie man so blöd sein kann - ich ärger mich selbst schon mehr als genug.

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Ich habe mein Auto privat verkauft und nun möchte der Käufer das zurückgeben, weil der Wagen ursprünglich aus Italien kommt. Hat er Recht?

Ich habe mein Auto verkauf, bei der Besichtigung und Probefahrt wurden alle Mängel durchgecheckt, da habe ich den Preis deutlich (über 10%) runter gesetzt. Nun verlängt der Käufer von mir weiteres Ruckgeld, weil der Wagen ursprünglich aus Italien kommt. Weder im Inserat noch im Kaufvertrag stand "deutsches Fahrzeug", technischer Stand ist wie abgesprochen. Falls ich kein Geld ausgebe, droht er das Auto zurückzugeben.

...zur Frage

Abgeschlossen Kaufvertrag Auto kauf bei Shpock muss ich das Auto trozdem kaufen?

Hallo zussamen ich wolte was über shpock fragen und zwar ich habe über shpock ein Kaufvertrag abgeschlossen auf auto kauf ich habe den Verkäufer geschildert das ich das auto angucken möchte und dan entscheite ob ich es kaufe oder nicht er war damit einverstanden. Ich und ein bekanter der ein angehänder kfz-meister. Wir haben das auto angesehen und festgestallt das , dass auto mehre mängel hatt die in der beschreibung nicht standen . Jetz wiell ich das auto nicht kaufen aber der Verkäufer droht mir mit Anwalt weill ich ja den Kaufvertrag abgeschlossen haben was soll ich jetz machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?