Rückgaberecht im Elektromarkt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ja die gibt es ABER der Verkäufer hat das recht dir eine Nutzungspauschale abzuziehen denn du konntest es ja schließlich nutzen.

zudem meinst du § 440 BGB

Damit ich das Gerät zurückgeben kann muss es sich aber um einen Sachmangel nach §434 BGB handeln und dort ist die Rede, dass der Mangel bei Gefahrenübergang (an der Kasse) bestehen muss. Der Fehler ist ja in der Software ich weiss nicht ob es bei Gefahrenübergang vorhanden war, da dieser Fehler erst nach 3-4 Monaten aufgetaucht ist.

ganz easy bleiben: alle reparaturbelege nehmen,zu dem markt gehen in dem kauf und reklamationen gemacht wurden,komplettes zubehör und defektes gerät abgeben,es wird eine anmeldung beim lieferanten gemacht,das gerät wird hingeschickt und nach 1 bis 6 wochen bekommst du sicher den kompletten kaufpreis auf ein neues gerät angerechnet.

Da noch Garantie drauf ist, geh zum Mediamarkt Rückgabeservice und sag denen genau deinen Standpunkt.

Du hast ja im Normalfall 2 Jahre Garantie drauf. Du könntest es also zurückgeben. Bin mir aber nicht 100% sicher.

Halim38 03.11.2012, 13:48

Garantie ist ja kein Rückgaberecht :)

0

Was möchtest Du wissen?