Rückgabe Zahnersatz

3 Antworten

Sie müssen der Zahnärztin genug Gelegenheit geben nachzubessern. Erst dann können sie sich an die Krankenkasse wenden, die sicher einen Zuschuß übernommen hat und darum bitten, einen anderen Zahnarzt aufsuchen zu dürfen. Evtl. schaltet diese einen Gutachter ein, denn Zahnersatz ist teuer. Oft schicken die Zahnärzte die Heil- und Kostenpläne direkt an die Kassen, um das den Versicherten abzunehmen. Schauen sie auf ihre Rechnung, dort müsste der Kassenanteil ausgewiesen sein.

Was hast du denn selbst bezahlt? Und was hast du unterschrieben? Und was genau erwartest du vom Heil- und Kostenplan? Der ist keine Garantie für ein gutes Resultat.

Du solltest zuerst nochmal das Gespräch mit deiner Zahnärztin suchen. Gelegentlich muss man halt mehrmals nachbessern, bis die Prothese richtig passt. Das hat ja mit dem Kostenvoranschlag nichts zu tun, sondern eher mit der Herstellung der Prothese.

das meiste hat sachenach4u schon geschrieben. Die erste Prothese ist halt häufig erst mal mit einer Gewöhnungsphase verbunden. Vielleicht auch mal einefach für eine 2. Meinung einen anderen Zahnarzt aufsuchen. Aber selbst da bitte Vorsicht, was man alles glaubt.

Was möchtest Du wissen?