Rückgabe von Kindle nach über 30 Tagen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurze Antwort: Nein

Lange Antwort: Ja, allerdings wärst du dann gegenüber Amazon schadensersatzpflichtig, sodass dich das nicht billiger kommen würde als das Kindle privat zu verkaufen.

DAS mit an den Kkndle schicken sollten Sie wirklich machen. Sie haben eine von Amazon zugewissene Email Adresse zugewiesen bekommen mit @kindle. Com. An diese Emakl adresse schicken sie von ihrem Email Programm oder von der Website eine email mit der pdf im anhang. Da ich selber Kindle besitzer bin, kann ich über die Akkulaufzeit nicht klagen. Und nach meiner Meinung ist es kein Grund den Kindle zurückzuschicken.Mit den kindle mit 3g kann man im ausland gratis surfen.

Selbst wenn das Kindle eigentlich PDFs lesen soltle und dies nicht tut, merkt man das nicht erst nach 4 Monaten.. Ich glaube nicht, dass du da Chancen hast.

anfangs konnte ich damit noch PDFs lesen, erst vor kurzem ging das dann plötzlich nicht mehr

0

Was möchtest Du wissen?