Rückgabe eines Neuwagens wegen Mängel

9 Antworten

Das Auto kannst Du natürlich nicht zurückgeben, es hat ja keinen Mangel. Die Firma scheint mit Tuning nicht viel am Hut zu haben. Eine Rückgabe der Tuningteile und eine Kostenerstattung ist aber sicher möglich. Dann zu einer anderen Werkstatt die davon auch Ahnung hat.

Es ist ja nur das Zubehör defekt bzw die Montage. Somit kannst Du nur das zurück geben jedoch nicht das ganze Auto. Ich gehe mal davon aus, dass es nicht Serie war.

Am besten gehst du mal zum Gutachter und lässt ihn dein Auto begutachten und am besten behälst du die ganzen Rechnungen von der Werkstatt. Dann gehst du zum Autohändler und sagst du willst ein neues Auto, für dein Auto, zeigst ihm die Rechnungen und das Gutachten und sagst ihm das es nicht angehen kann das du ein neues Auto hast und schon so viel Mängel hast, wenn er nicht drauf eingeht, nehm dir ein Anwalt. Weil das ist nicht rechtlich

Gebrauchtwagen bei Händler gekauft Haftung Sachmangel?

Hallo,

Ich hab mir bei einem Händler vor ca 3 Wochen einen gebrauchten PKW gekauft BJ 2004 BMW

Kaufvertrag alles etc..

Dort sind keine technischen Mängel aufgeführt

Dort ist auch vermerkt 1 Jahr Gewährleistung.

Folgende Probelem :

Steuerkette rasselt jetzt..

Ölverbrauch auf 600 KM über 1 Liter

Motor läuft allgemein etwas unrund

Elektronikprobleme Radio schaltet sich einfach wieder ein. ( Dadurch war jetzt schon 2 mal die Batterie komplett leer und ich konnte nicht mehr starten)

Händler hatte ich vor ca 1 Wochen angerufen. Er sagte er kümmert sich drum und ruft mich umgehend zurück. Hat er natürlich nicht getan.

Kann ich jetzt sofort vom Kaufvertrag nach BGB zurücktreten ?

Aufgrund der Mängel und das er mich hingehalten hat, will ich ihm keine Nachbesserung einräumen. es stand im Kaufvertrag keine Silbe von den Mängeln sonst hätte ich das Auto nie gekauft.

Durch sein hinhalten etc habe ich kein Vertrauen mehr in diesen Händler.

Ich bin beruflich zwingend auf Auto angewiesen. So eine Bastelbude kann ich nicht gebrauchen.

...zur Frage

auto von privat gekauft, viele mängel

hallo,

Ich habe mir gestern ein auto gekauft, dass nach einem werkstatt besuch, viele mängel aufweist, die mir verschwiegen wurden. -AGR-Ventil -Krümmer -Abgasanlage -Steuerkette und paar kleinigkeiten...

Habe bereits den verkäufer informiert, dieser behauptet von all dem nichts zu wissen. Im Kaufvertrag wurde die gewährleistung ausgeschlossen.

was kann ich nun tun?

...zur Frage

Inanspruchnahme der Gewährleistung bei Gebrauchtwagen kauf?

Wir haben am 18.2.2017 einen Gebrauchtwagen, von einem Händler gekauft. Er war jetzt seit gestern (15.5.17) bis heute (16.5.17) in der Werkstatt, um die Bremsen machen zu lasse.

Die Werkstatt hat nun festegestellt, dass das Auto untenrum ziemlich druch gerostet ist.

  • Vorderachse durchgerostet (faustgroß)
  • Hinterer Schwäller durchgerostet
  • Achslenker durchgerostet

Werkstatt hatte gesagt, die dürfte uns mit dem Auto eigentlich gar nicht mehr Fahrenlassen, da es nur noch auf den Schrott gehört.

Nun sind dies ja keine Mängel die innerhalb von 3 Monaten entstehen, vorallem nicht bei der größe der Rostlöcher. Der Händler hat die Gewährleistung im Vertrag zwar ausgeschlossen, sollte aber kein Problem sein, da er als Händler ja gesetzlich dazu verpflichtet ist.

Im Vertrag steht zwar, dass das Auto Rost hat (an der Karrosserie). Das es aber untenrum so dermaßen weg gerostet ist, hat uns der Händler aber nicht gesagt. Wie sieht es denn mit oben genannten Mängeln aus, zwecks der Gewährleistung? Und evtl. Rechtlich?

...zur Frage

Auto kauf Mängel verschwiegen Betrug?

Habe vor 2 Wochen ein 17 Jahre altes Auto gekauft .Von einem Händler ,welches von ihm im Auftrag verkauft wurde.Jedoch hat der Händler Mängel im Wert von über 2000 Euro verschwiegen ,wie kann ich dagegen vorgehen

...zur Frage

Auto bei 3 schäden händler zurückgeben und geld zurück?

Hallo, ich habe jetzt mein auto 4 Monate, in den 4 Monaten sind 3 höhere schäden entstanden, 1.Öldruck schaden (hat der Händler repariert)

2. Antriebswellen bruch (hat der händler repariert)

3. und nun ein Kompletten Elektronik schaden ( der schaden ist bereits 1 jahr alt und durch wasser entstanden.)

also der händler hat ihn mir bereits kaputt verkauft wss ich mir auch schriftlich von meiner werkstatt holen kann. Hab ich das recht das auto nun zurückzugeben und mein geld wieder zubekommen? Den man hat bereits keine Lust mehr auf das auto und angst es zu fahren.

danke im vorraus. Lg

...zur Frage

Auto Wandlung - Reparaturversuche vorher?

Hallo, mein neues Auto war nun 3 mal in der Werkstatt wegen ein und dem selben Mangel. 1 mal bei dem Händler bei dem ich das Auto gekauft habe, einmal bei dem Händler in meiner Nähe.

Muss ich für die Wandlung des KFZ immer zum Händler gehen, bei dem ich das KFZ gekauft habe?

Wie leite ich jetzt die Wandlung ein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?