Rückgabe Artikel über Möbelhaus finanziert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du die Finanzierung direkt beim Händler abgewickelt? Falls ja, dann hast du ein Widerrufsrecht gemäß §356b BGB. Nach §358 BGB wäre dann nämlich auch der Kaufvertrag rückabzuwickeln.

Hallo! 

Die Finanzierung habe ich bei Segmüller abgeschlossen. Im Kaufvertrag vom Segmüller steht, das die Ware bis zur vollständigen Begleichung dem Händler gehört. Und im Finanzierungsvertrag steht das ich binnen 14 Tageb Widerrufen kann. 

Ich bin mir sehr unsicher weil sich die Meinungen unterscheiden. 

0

Ja, du kannst definitiv widerrufen. Es handelt sich um verbundene Verträge, die Paragraphen hab ich dir genannt

1

Wenn du die Kaffeemaschine im Laden gekauft hast, hast du erst einmalo KEIN Anrecht auf Rückgabe, das gibt es nur im Versandhandel.

Bar gekaufte Saqchen werden aber oft in Kuklanz zurückgenommen, um durch deiesen Nachteil nicht noch mehr Kunden an den Online-Handel zu verlieren.

Bei Ratenkäufen sieht es aber noch düsterer aus, denn da hast ja letztlich nicht Du das Gerät gekauft, sondern eigentlich die Bank, und mit der hast du einen Kreditvertrag abgeschlossebn - Sorry, da kommst du nicht raus und hast jetzt eine Kaffeemaschine

Völlig falsch - gerade bei Ratenkäufen über eine Bank besteht ein Widerrufsrecht (§356b BGB)

0

Unzufriedenheit ist kein Grund für eine Rückabwicklung. Du musst hier auf die Kulanz des Verkäufers hoffen.
Rechte hast du keine.

So weit ist es schon gekommen?

Wie meinst du das?

0

Was möchtest Du wissen?