Rückforderung kanadischer Quellensteuer?

1 Antwort

Dein Wohnsitzfinanzamt bestätigt die auf dem Formular in einem dafür vorgesehenen Feld, dass du hier ansässig bist. Das Ding geht dann zurück an dich. Eine Ausfertigung verbleibt beim Finanzamt.

1

Welches Feld auf dem genannten Formular ist für das Wohnsitzfinanzamt und welches Feld ist für die eigene Unterschrift für die Richtigkeit der Angaben?

0

Räumungsklage ohne Kündigung

Ich habe - (für mich) sehr überraschend - einen RSb Brief mit einer Räumungsklage bekommen.

Ich war ein bisschen schleißig mit dem bezahlen der Miete und könnte theoretisch fristlos gekündigt werden... soweit ich mich schon informiert habe.

Meine Frage(n):

1) sollte ich nicht vorher eine (fristlose) Kündigung erhalten haben?

3)Wie sieht so eine (fristlose) Kündigung, welche eine Räumungsklage rechtfertigt, denn aus? Muss ich so etwas nicht bestätigen? Reicht es wenn Sie behaupten mir einen Brief geschickt zu haben? Habe gelesen so etwas geht auch mündlich, aber müsste ich doch etwas als Bestätigung unterschreiben sonst kann ja jeder behaupten er hätte den Mieter (rechtzeitig) gekündigt.

...zur Frage

Wird die Quellensteuer in der Schweiz im Dezember höher? (B Bewilligung)?

Ich bezahle jeden Monat rund 600 Franken Quellensteuer ein (es ist immer die selbe Summe). Bei Beinen Gehalt für den Dezember wurden mir plötzlich knapp 1100 Franken abgezogen, obwohl ich für das Weihnachtsgeld schon Quellensteuer bezahlt haben.

Ist das normal, oder ist da ein Fehler passiert?

...zur Frage

Investemsteuerreformgesetz? ETF-Besteuerung und Quellensteuer?

Ist man jetzt durch das neue Gesetz schlechter gestellt, wenn man ETFs besitzt, die in anderen Ländern wie beispielsweise in Irland oder Luxemburg aufgelegt sind oder besser gestellt oder gibt es keinen steuerlichen Unterschied? Die Quellensteuer kann man ja nicht mehr anrechnen lassen. Muss man also 2 mal versteuern?

...zur Frage

Bewerbung als Schwerhörige ohne Behindertenausweis

Hallo liebe Community,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinem "kleinen" Problem helfen. Und zwar bin ich gerade in der Bewerbungs-Phase & habe bei dem Unternehmen gelesen, dass die Einstellung von Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung, bevorzugt eingestellt werden.

Nun, ich bin hochgradig- bis an taubheitsgrenze Schwerhörig. Ich trage Hörgeräte, jedoch habe ich keinen Behindertenausweis beantragt, weil ich dies nie für nötig gehalten habe.

Jetzt habe ich mir das Formular ausgedruckt, jedoch frage ich mich ob es den rechtzeitig bearbeitet wird -Bewerbungsfrist ist bis ende Juni.

Kann ich ggf. eine Bestätigung von einem Arzt beilegen & erwähnen, dass ich einen Ausweis beantragt habe. Würde das reichen?

Was würdet ihr machen? Was für Mäglichkeiten gibt es?

Danke vielmals :)

...zur Frage

Ausländische Quellensteuer?

Hallo,

ich besitze Aktien von RTL und Engie. Ich habe gesehen, dass mir hier jedesmal bei Auszahlung einer Dividende eine ausländische Quellensteuer i.H.v. 15% einbehalten wird.

Kann ich mir diese irgendwie zurückholen? Wenn ja, wie? Gilt hier nicht ein Doppelbesteuerungsabkommen?

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?