Rückfederungsfaktor

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst deine Aufgabe schon genauer beschreiben. Ich verstehe nicht mal ob es sich um technische Federn handelt, dabei bin ich vom Fach. Oder geht es um plastische Deformation???

Ein Blech aus AlCuMg1 mit der Dicke s=1,5 wird um Winkel a2 =60grad gebogen. Der Biegradius beträgt r2=3mm

0
@Cesco

Wieviel ist jetzt der Rückfederungsfaktor?

0

Was ist denn ein Rückfederungsfaktor? * grübel *

Was möchtest Du wissen?