Rückerstattung von der Krankenkasse bei PCOS?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, 

danke für deine Antwort. Bei den ganzen verschiedenen Begriffen steig ich ehrlich gesagt nicht mehr so richtig durch. Aber so wie es aussieht, geht es da um eine Behandlung von PCOS bei Kinderwunsch, oder? Ich will keine Kinder, deswegen fällt das Argument bei der Krankenkasse schonmal weg. Lasse es halt nur behandeln weil die Ärztin meinte das "müsse" man machen (und will natürlich mein Krebsrisiko auch nicht erhöhen). 

Ich werde wohl einfach mal bei der Krankenkasse nachfragen. Frage mich nur, ob es sinnvoller ist, ihnen direkt mein Problem zu beschreiben oder erstmal generell nachzufragen in welchen Fällen sie die Pille bezahlen...

0

Was möchtest Du wissen?