Rückerstattung (Flug)?

5 Antworten

Wird sich kaum beweisen lassen, dass es da am Telefon zum Missverständnis kam.

Klar, deine Großeltern sind vielleicht etwas älter. Aber jeder weiß nunmal dass wenn der Flug um 7 Uhr geht sollte man 2 Stunden davor am Flughafen sein. Das ändert sich doch nicht wenn einem eine Tante am Telefon was anderes erzählt...

Natürlich könnt ihr ne Mail an die Fluggesellschaft schreiben, (Angabe Ticketnummer etc.) aber die wird das sicher nicht machen.

Wenn ich einen Flug mit Startzeit 7.00 Uhr gebucht hätte, könnte  mir jemand sonst was erzählen, aber ich wäre mindestens ! 2 Stunden vor Abflug am Flughafen.

Ansonsten - dieses Telefonat und dessen Gesprächsinhalt lässt sich nicht nachweisen - und somit werden die Großeltern für ihre Dummheit abgestraft werden. Die zusätzlichen Kosten werden sie alleine tragen müssen.

Verlangen kann man viel, was man bekommt ist eine andere Frage. Meldet euch mal beim Reiseveranstalter/Airline und schaut, was euch angeboten wird.

Da der Flug nicht angetreten wurde, müssten bei einer reinen Flugbuchung tatsächlich die nicht entstandenen Steuern und Gebühren erstattet werden. Wie das bei einer Pauschalreise aussieht, weiss ich aber nicht.

Was möchtest Du wissen?