Rückentraining bei Bauchmuskeltraining?

4 Antworten

Gehst du in ein Fitnessstudio? Wenn ja, mach dich mal bezüglich Kursen schlau. Es gibt sogenannte "Bauch-Intensiv" Kurse. Da wird Rücken und Bauch trainiert! Und JA, das STIMMT! Ist dein Bauchmuskel übertrieben stärker als deine Rückenmuskeln kann es zu einer Fehlstellung der Wirbelsäule kommen....dem beugt man vor, indem man Rücken und Bauch im Idealfall in einer Trainingseinheit zusammen macht ;)

bin nicht im Fitnessstudio... :|

0

wenn du einen muskel besonders rainierts solltest du immer uch den gegenmuskel trainieren in deinem fall der rücken, wie weiss cih nicht aber in so einem werbespot km mal etws von einem rücken muskulaturtrainer oder so. knn mich aber nicht an einen spezifischen nmen errinern sorry

Hey,

  • warum bist du geschockt, ist Rückentraining so schrecklich ? ;)
  • Ja, du solltest auch den unteren Rücken als Ausgleich zur Bauchmuskulatur trainieren.
  • Im Fitnessstudio gibt es dafür spezielle Geräte, zu Hause kannst du Superman machen "http://de.wikipedia.org/wiki/Superman_(Sport)"
  • Genau wie bei allen anderen Muskeln auch, solltest du zwischen zwei Trainingseinheiten mindestens 1 freien Tag lassen.
  • Trainiere auch den Rest deines Körpers, sieht sonst komisch aus, mit fetten Bauchmuskeln aber dünnen Armen und Beinen ;)

Mfg Mondscheinpoet

P.S: Bei Frage gerne melden:)

Was möchtest Du wissen?