rückenschmerzen...zum hausarzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum Hausarzt kannst du immer gehen, bei bedarf gibt sie dir eine Überweisung zu einen weiterführenden Arzt (Orthopäte, Neurologen)

Du kannst aber auch zu einem Chiropraktiker gehen. Der macht das täglich und hat sicherlich mehr Erfahrung als ein "normaler" Hausarzt.

Klar. Erstmal zum HA. Der überweist dich dann ggf. weiter.

Alleine um die erneuten 10€ zu sparen, würde ich mir immer vorher ne Überweisung besorgen.

Also ich würde zum orthptäten gehen, der kennt sich mit Knochensachen besser aus.

Geh zu deiner Hausärztin und die wird dich dann bei Bedarf an einen Facharzt weiter überweisen.

Was möchtest Du wissen?