Rückenschmerzen werden immer schlimmer... Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stelle dir einen Ball vor, auf den du dich immer mit vollem Gewicht stellst. Irgendwann lässt der mal Luft ab, weil er für dein Gewicht nicht gemacht ist. Und so geht es deinem Rücken, wenn er Lasten tragen muss, die ihm zu schwer sind.

Darüber hinaus gibt es auch viele Fehlbildungen, die auch zu Schmerzen führen können. Genaueres kann dir aber nur ein Arzt sagen, wenn er dich mal genauer unter die Lupe nimmt. Röntgen kann dabei ganz hilf-und aufschlussreich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich  die Rückenschmerzen im unteren Bereich befinden, kann das auf mangelnde Rückenmuskulatur hinweisen (die Muskeln können die Last des Rucksackes nicht stemmen und geben das Gewicht ab ) da gibt es eine einfache Übung wie du das Problem angehen kannst.

Lege dich mit dem Bauch auf ein Ende (der langen Seite) des Schreibtisches (oder eines anderen Tisches) und das soweit, dass deine Beckenknochen an der Kante sind und die Beine nach unten baumeln. Dann hältst du dich mit den Händen an beiden Seiten des Tisches fest und ziehst deine Beine hoch. Du wirst deinen Hintern und den Rücken spüren. Das trainiert die untere Rückmuskulatur.

Sollte dein oberer Rückenberiech schmerzen bereiten, hängst du dich an der Treppe ein ( Hände an der Rückseite der Treppe anbringen, festhalten). So, dass deine frei hängen können. Das streckt den rücken.

Viele trainieren z.B zu viel Bauchmuskulatur und vernachlässigen den Rücken oder lassen ihn gar ganz aus. Das verursacht auch Probleme. :)

Hoffe das war hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?