Rückenschmerzen, wenig Luft =Panik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schmerzen im rücken können viele Ursachen haben und einem auch die Luft nehmen, aber ersticken wirst du nicht. Ich würde (wenn es bis morgen nicht auszuhalten ist) den Notarzt rufen (der kommt zu dir), oder in's Krankenhaus fahren. Aber mach dich nicht verrückt, eine Wärmflasche & Schmerztabletten (z.b. Ibuprofen) sollten da schon helfen. Morgen früh gehst du dann zum Hausrzt oder direkt zum Orthopäden und lässt dich durchchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es besser wird geh die Tage mal zum Hausarzt und frag ihn nach Rat. Sollte es wieder vorkommen ruf mal beim Notdienst an, die können meist schon am Telefon Auskunft und Hilfe geben. Wenn die es für Lebensbedrohlich befinden schicken die dir einen RTW vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?