Rückenschmerzen, was kann ich nur tun?

2 Antworten

Kann auch Hexenschuss sein.

Bereitschaftsärtze sollten heute Dienst haben -  116 117 ist die Rufnummer.

Hallo,

der von Dir beschrieben Schmerz klingt nach einem „Hexenschuss“, also einem akuten Kreuzschmerz mit einer akuten Funktionsstörung. Oft kommt es nach einer ruckartigen Bewegung zu einer Verhärtung der Muskulatur im unteren Rücken verbunden mit den von Dir beschriebenen Schmerzen.
IdR klingen die Beschwerden nach einigen Tagen von selber ab. Unterstützend kannst Du Schmerzmittel wie Ibuprofen einnehmen und eine Wärmflasche benutzen oder Wärmesalben etc. Außerdem ist es wichtig sich zu bewegen, keine Bettruhe. Lockeres umhergehen und leichtes dehnen der betroffenen Stelle helfen (natürlich nur, soweit der Schmerz es zulässt).

Bei folgenden Beschwerden sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden:
Taubheitsgefühl, Lähmungen, Ausstrahlung der Schmerzen oder Probleme bei Wassrlassen oder Stuhlgang.

Auch bei ausbleibender Besserung oder wenn Du Dich unsicher fühlst, solltest Du Deinen Hausarzt aufsuchen.

Viele Grüße
Dr. T. Weigl

Danke,

Heute Mittag war es etwas besser, aber plötzlich hat sich alles wieder verkrampft als ich aufstehen wollten. Ich kann nicht sitzen oder lange stehen. Liegen tut nach einer Weile auch weh...

mich spüre ab und zu mein rechtes Bein nicht, fühlt sich taub an, aber dieses Gefühl hält nicht lange an, aber kommt jedesmal wieder

morgen möchte ich zum Arzt gehen, aber der wird mir wahrscheinlich das selbe sagen. Das heißt...

-Hexenschuss

-bewegegung

-wärme

-tabletten

-usw...

lohnt es sich dann überhaupt hinzugehen?

0

Gerade bei Taubheitsgefühl solltest Du einen Arzt aufsuchen, damit er gucken kann, dass nicht doch etwas anderes dahinter steckt. Ggf kann er Dir auch ein stärkeres Schmerzmittel, Physiotherapie o.ä. verschreiben.

0

Schlafrhythmus, Schlaflosigkeit und kopfschmerzen?

Ich habe ein riesen problem nähmlich mein Schlafrhythmus ist seit monaten durcheinander. Ich bin bis am morgen hell wach und am morgen wird es zu hell, warm und laut deshlab komme ich nicht ins schlaf und jedes mal wenn ich nicht gut schlafe habe ich danach kopfschmerzen. Diese internet tipps zum einschlafen und/oder schlafrhythmus in den griff bekommen nutzen gar nix es klappt meistens 1 mal danach ist es wieder gleich.

Zudem kommt noch das ich auch noch rückenschmerzen vom rummliegen habe.

Bitte helft mir diese probleme zu richten und ich kann im moment weder schlaffen noch hab ich energie zum aufstehen😓

...zur Frage

Rückenschmerzen durch Plattfüße? Ist das möglich?

Kann es sein, dass wenn man Platt-, Senk- und Spreizfüße hat an Rückenschmerzen im Bereich des unteren Rückens hat? ( http://www.hplanglotz.de/wp-content/uploads/2010/03/Rueckenschmerzen.jpg )

Lg und Danke im Vorraus.

...zur Frage

Plötzlich Rückenschmerzen nach tragen?

Ich habe vor ca. 5 Tagen in der Schule mit 7 anderen Schülern ein Holzhaus tragen müssen (ich weiß nicht wie schwer es war). Bis jetzt habe ich Schmerzen, wenn ich springe oder Sachen trage. Wird das von alleine weggehen oder sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

sehr starke Rückenschmerzen, kann mich kaum noch bewegen

Hallo Ich habe schon seit gestern abend sehr starke Rückenschmerzen. Gestern war es noch leicht, da konnte ich mich noch richtig bewegen und hatte auch nicht so starke schmerzen. Heute kann ich mich weder richtig hinsetzen geschweige denn, richtig gehen. Mein rücken fängt einfach so plötzlich an zu ziehen sodass ich zusammen zucke Es tut eher im unteren Bereich des Rückens rechts weh Ich bin erst 14 Jahre alt Und zum Arzt kann ich nicht gehen, weil morgen Samstag ist und dort kein Arzt in der Nähe offen hat und ich auch nicht in die Stadt gebracht werden kann um ins Krankenhaus zu gehen So und nun zu der Frage; kann mir jemand sagen ob das was schlimmes ist und was ich dagegen machen kann das die schmerzen nicht mehr so stark sind? Ich Sitze schon den ganzen Tag mit einer Wärmeflasche am rücken

...zur Frage

schlimme schmerzen nach Bodenturnen auf der unteren rechten Seite des rückens was nun?

Hallo, nach dem gestrigen Training habe ich starke schmerzen im unteren Rücken ich denke es ist das Steißbein. Nach dem ich eine Radwende gemacht habe und den Strecksprung, begann mein Rücken zu ziehen. Anfangs dachte ich das er nur knacken muss, also habe ich weiter geturnt einen flick-flack. Als ich dann heute morgen aufgestanden bin konnte ich mich kaum bewegen. Der schmerz des Rückens zieht bis in die Beine. Was soll ich nun tun ??? (vielleicht kennt sich ja jemand mit den schmerzen aus) LG

...zur Frage

Rückenschmerzen bei Hohlkreuz

Seit über 2 1/2 Wochen habe ich starke Rückenschmerzen. War in der Zeit viel beim Arzt gewesen und als er nicht mehr weiter wusste, schickte er mich einfach zur Massage. Vielleich bin ich ja nur verpannt. Na ja, da das aber auch nicht wirklich was gebracht hat, bin ich zum Orthopäden. Der hat gleich festgestellt, dass ich ein Hohlkreuz habe. Nun habe ich aber schon viel im Internet geschaut und sehe eigentlich kaum jemanden, der ein Hohlkreuz hat und schmerzen zusätzlich. Also die meisten haben damit keine Schmerzen und wenn dann nur im unteren Teil des Rückens. Bei mir ist es aber im unteren Teil des Rückens, denn geht das die Wirbelsäule hoch und verbreitet sich bei den Schulterblättern wieder. Kann das wirklich sein, dass es von dem Hohlkreuz kommt? Oder sollte ich vielleicht nochmal zum anderen Orthopäden? Hat da jemand schonmal mit Erfahrung gemacht? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?