Rückenschmerzen unten direkt rechts neben der Wirbelsäule

2 Antworten

Dies muss wieder gesund gepflegt, zu gehen und einen Arzt aufsuchen, und ich glaube, er muss einen Weg, um Ihnen zu helfen.

Schwer zu sagen. Du solltest Dich jetzt eh schonen. Mach Dir mal eine Wärmflasche und lege sie auf die Stelle.
Ruh Dich aus, das Ganze ist schwer genug für Deinen Körper gewesen. Alles Gute.

Rückenschmerzen links unten neben der Wirbelsäule

Hallo ihr Lieben!

Folgende Situation: Ich habe ein Jahr lang im Verkauf einer Bäckerei geschafft. Nach ca. 7 Monaten fing es mit leichten Rückenschmerzen an. Links unten, neben der Wirbelsäule. So überm Po. Anfangs kamen die Schmerzen nur leicht nach 6 Stunden. Mittlerweile schmerzt es schon nach einer stunde. Der Schmerz ist stechend und zieht runter bis in den Fuß. Wenn ich aufrecht stehe oder meine Muskeln anspanne, dann spüre ich nichts, aber sobald ich mein Gewicht auf einen Fuß verlagere, eine entspannte Haltung anmehmen, mich setze oder hinlege wirds wieder ganz schlimm. Aber nur während dem Arbeiten und ein bis zwei Stunden danach. Wenn ich mich dann ausgeruht habe, geht der Schmerz wieder weg. Ich habe seit September wieder Schule und arbeite nur noch nebenbei bei der Bäckerei. Ich dachte, dadurch wirds besser. Aber jetzt ist es schon so weit, dass die Schmerzen sogar dann kommen, wenn ich eine Weile sitze.

Deshalb war ich auch noch nicht beim Arzt, weil die ja immer wieder weg gehen. Irgendwie komisch. Vielleicht habt ihr ja eine Idee, was das sein könnte?

Grüßle, steffi

...zur Frage

27+4 schwanger, Oberbauchschmerzen rechts direkt unter der Rippe?

Hallo,

bin das erste mal schwanger (27+4 ssw) und zwar habe ich folgende Problem, habe seid paar Wochen so ein unangenehmes brennendes schmerz im Oberbauch rechts und auch ab und zu mittig. Direkt unter der Rippe sozusagen! Das kommt immer nach dem essen und abends jeden TAG, ich verstehe schon wenn es vom fettigem essen kommen würde oder von viel Süßigkeiten aber das ist nach jedem essen! Ab und zu beruhigt sich das, dann fängt es wieder an für kurze Zeit!

Ich war auch deswegen beim Frauenarzt, sie meinte es kann sein, dass Weihnachten usw, waren und es von viel essen kommt, was ich aber nicht denke, weil bis jetzt sind die schmerzen immer noch da! Sie will es auch nicht untersuchen, sie meint es würde besser wenn es erst nach Geburt passiert diese Untersuchungen zum Beispiel auf Leberwerte untersuchen! Aber ich habe angst um mein Baby dass es irgendwie auf ihn alles auswirkt!

Sie meinte auch dass mein Baby auf Leber und Galle drücken kann weil ich bin klein 1,55 ca. und er liegt schon mit Kopf nach unten. Kann das sein?

Ist das den normal während der Schwangerschaft? Hatte es vor der SSW nicht!

Überlege zum Hausarzt zu gehen, vielleicht kann er Blut für die Leberwerte abnehmen? oder ist es gefährlich Blutabnahme noch zusätzlich machen bei Hausarzt, also nicht nur bei Frauenarzt? ich bin ratlos!

Will einfach Ihre Meinung und Erfahrung dazu hören, was es sein kann? was soll ich machen? Oder ist es völlig normal während der Schwangerschaft?

danke schon mal für Ihre Antwort :) Tut mir leid für so viele Fragen auf einmal :(

...zur Frage

Rückenschmerzen - Brustwirbelsäule

Seit über einem Jahr habe ich an der Brustwirbelsäule schmerzen. Wenn man darauf drückt fühlt es sich an, als hätte man einen blauen Fleck. Direkt neben der Wirbelsäule, einseitig. Es tut auch oft einfach so weh, ohne das ich irgendetwas mache und es zieht teilweise bis in die Rippen in der Nähe der Brust. MRT etc. habe ich schon hinter mir. Ich bekomme immer nur den Tipp Sport, aber den mache ich. Oft tut es auch beim Essen weh, so ein richtiger Druck/Schmerz beim Schlucken. Magenspiegelung habe ich aber als das anfing auch schon gemacht.

...zur Frage

Ischias Schmerzen nach Spritze

Guten Tag, ich war heute in der Notfallambulanz weil ich starke unangenehme Rückenschmerzen an den unteren Lendenwirbel hatte.Der behandelnde Arzt diagnostizierte starke Muskelverspannungen und einen eingeklemmten Ischiasnerv. Daraufhin gab er mir eine Spritze direkt neben dem Ischiasnerv und die andere direkt gegenüber auf der anderen Seite der Wirbelsäule. Nun ist mehr als der halbe Tag gelaufen und ich habe sehr viel stärkere Schmerzen und kann mich wirklich vor Schmerz kaum bewegen. Lege ich mich hin und versuche mich zu entspannen, werden die Schmerzen erträglicher. Nun wollte ich wissen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat, denn ich dachte die Inhektionen sollten erleichterung bringen. Ich bitte um ernst gemeinte Antworten und Entschuldige mich im Voraus für eventuelle Rechtschreibfehler. Liebe Grüße

...zur Frage

Knubbel neben Wirbelsäule?

Hey Leute!

Mir ist set einiger Zeit ein härterer Knubbel neben der Wirbelsäule aufgefallen, der schmerzt wenn man ihn berührt und manchmal wenn ich Rückenschmerzen habe scheinen die Schmerzen von dem Punkt auszugehen bzw ist das genau die Stelle an der meine Wirbelsäule einen Knick macht. Hab schon seit längerem ne ausgeprägte Skoliose.. Weiss jemand von euch inwiefern das zusammenhängt oder was das für ein Knubbel ist?

Lg Sierranavy

...zur Frage

Rückenschmerzen in der unteren Wirbelsäule

Ich hab seit einem Tag schmerzen in der unteren Wirbelsäule? Also ab dem Knochen wo der PO anfängt.

Ich bin gestern von der 5 Stufe gesprungen und bin falsch aufgekommen. Was könnte es sein ? Sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?