Rückenschmerzen und Samstag

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann keine Ferndiagnose stellen, zeitlich ist die Badewanne die bessere Alternative mit ca 90% Linderung. Ansonsten aertzlicher Notdienst oder KH.

werde ich versuchen und ansonsten dann noch schnell zur Apotheke!

0

Medikamente werden wenig helfen. Ferndiagnose ist nicht zulässig. Es ist ein Haltungsschaden Rückenschmerzen sind eine funktionelle Krankheit für deren Lösung der Schulmediziner nicht ausgebildet ist. Fakt ist aber auf alle Fälle, dass der Rücken verspannt ist. Nur ein aufrechter Rücken kennt keinen Schmerz. Deshalb habe ich auch einige Übungen ins Internet gestellt, die die Schmerzen in der Regel lindern. http://home.arcor.de/drsmit/Artikel/biokybernetik25.htm Das erste Mal dauern sie vielleicht länger als 5 Min. Das nächste mal weis man was Ihnen am schnellsten hilft. Für die Dauerbeseitigung zum Manualtherpeuten und dann Rückenschule.
Je später sie das machen, desto größer werden die Schmerzen. Vor dem Computer vielleicht erst einqmal auf einen Ball setzen (ca. 50 cm) De erzwingt eine bessere Haltung. Mehr darüber ab home.arcor.de/drsmit/Artikel/biokybernetik23.htm

Oh danke! Das Bad hat ein wenig Linderung gebracht! Heute Nacht aber wieder während des Schlafs Schmerzen gehabt. Aber Arbeiten kann ich jetzt! Nach Abgabe gehe ich mal zum Arzt. Orthopäden oder?

0
@propag

Nicht zum Arzt oder Orthopäden, sondern zum dazu ausgebildeten Chiropraktiker, Manualtherapeut. Die kennen aufgrund Ihrer Ausbiuldung den Zusammenhang mit der Muskulatur im notwendigen Maße nicht.

0

Rückenschmerzen und Verspannungen seit 2 Wochen?

Seit 2 Wochen bin ich, w/20, total verspannt und habe Rückenschmerzen. Mit Schmerztabletten ist es auszuhalten aber trotzdem unangenehm. Ich denke das kommt vom Sitzen im Büro, bin dadurch auch öfters verspannt.

Aber sollte ich jetzt zum Arzt, weil das schon 2 Wochen so ist? Hatte gestern auch wieder mal einen Migräneanfall - dies wird ja auch von der Wirbelsäule ausgelöst... und jetzt bin ich total kaputt davon... müde...

...zur Frage

Nasenbluten und Rückenschmerzen

ich habe seit ein paar stunden starke rückenschmerzen und wollte dagegen ein heißes bad nehmen als ich in der wanne lag fing es auf einmal an aus meiner nase zu bluten jtz mach ich mir totale sorgen ! war das warme wasser schuld an meinem nasenbluten oder kann es in der verbindung mit dem rücken schmerz was schlimmes sein ??

...zur Frage

Starke Rückenschmerzen (von Schultasche). :/

Heute morgen bin ich zu Fuß zur Schule gegangen, wegen des Schnees. Sonst fahre ich mit dem Fahrrad immer. Auf jeden Fall hat nach zirka 3 Minuten angefangen mein Rücken mega dolle weh zu tun. Das glaubt ihr nicht wie dolle. Doch ich habe auch nichts dagegen gemacht und bin einfach weiter gegangen und habe den Gedanken verschoben. Doch ich habe die Rückenschmerzen dann den ganzen Tag gehabt. Immer noch. Ich habe so eine Schultasche die man über Schulter trägt, nicht die am Rücken, da ich die am Rücken nicht so mag. Hängt vielleicht auch damit zusammen das mein Rücken weh tut, oder? Die Schultaschen sind aber auch recht schwer. Mein Rücken tut sehr weh, Meine Mutter meine ich soll mal zum Arzt, doch ich denke der wird nichts machen, also lohnt sich das gewarte da auch nicht. Oder würde der Arzt was machen? Ich leide auch so manchmal an Rückenschmerzen und habe den auch nicht immer sehr gerade. Heute sind die Schmerzen sehr stark..

Was kann ich machen?:/

...zur Frage

Hilfreiche Tipps gegen Rückenschmerzen

Hallo Community

Seit gestern nach dem Training (richtiges Cheerleading) habe ich üübelst Rückenschmerzen. (Beim fassen hats mir mehreremale in den Rücken gezwikt)

 

Irgendwie fühlt es sich verspannt an aber es schmerz auch nicht von der verspannung.

Ich würde ja gerne ein warmes bad nehmen, habe aber keine Badewanne.

 

Habt Ihr hilfreiche Tipps? Bin gerade am Arbeiten (Informatikerin, also viel sitzen). Wie kann ich mich am Abend zuhause pflegen?

 

Danke schon mal.. :)

Grüsschen aus der Schweiz

...zur Frage

alternative zu wärmflaschen, körnerkissen o.ä.?

hallo, ich hab seit gestern abend ziemliche rückenschmerzen weil ich wahrscheinlich einfach total verspannt bin ... würde also gern mit wärme behandeln. problem an der ganzen sache: ich bin gerade erst von zu hause ausgezogen und habe daher weder wärmflasche noch körnerkissen oder so etwas in der art. nun ist hier heute auch feiertag, das heißt so ziemlich alle apotheken zu und ich will nicht erst ne stundemit der bahn fahren, nur um mir so ein doofes wärmepflaster zu holen was vllt gar nichts bringt ... darum meine frage: kann ich nasse handtücher oder so in der mikrowelle/ backofen erwärmen oder gibt ws andere alternativen ?

bitte schnell ;) grüße

...zur Frage

unerträgliche Rückenschmerzen Wirbelsäule mittig oben?!

Hey Leute Ich weiß das mir hier niemand eine Ferndiagnose stellen kann (so gerne ich es auch wollte) aber das ist auch nicht meine Frage. Ich habe seit einiger Zeit absolout unerträgliche Rückenschmerzen im Bereich der Wirbelsäule , ziemlich mittig und weiter oben. Es wird immer schlimmer....Ich habe mich zum Sport angemeldet in der Hoffnung das es dadurch besser wird, aber es wird dadurch nur schlimmer....:/ Ich war schon mehrfach beim Arzt, auch schon bei verschiedenen.... Reizstromtherapie hilft nicht, Krankengymnastik hilft nicht, diese Wärmepflaster helfen nicht, Massage hilft nicht, Sport hilft nicht (IM GEGENTEIL!) Ich bin verzweifelt, ich weiß auch einfach nicht mehr was ich machen soll. :( Ich halte diese Schmerzen nicht mehr aus....Und kein Arzt kann mir sagen was das ist. ( Ich wurde geröngt , aber nur unterhalb des Oberkörpers, obwohl ich sagte ich habe oben Schmerzen, auf meine Bitte da auch nochmal zu gucken, verneinte der Arzt dies. Der Schmerz ist schwer zu beschreiben, aber es fühlt sich beklemmend an, als wäre etwas eingeklemmt. Es hört auch nicht mal zwischendurch auf, es tut dauerhaft unerträglich weh. Außerdem bekomme ich manchmal richtige Atemnot von diesem Gefühl und beim tiefen EIN und AUSATMEN sticht es manchmal ganz fürchterlich in der Lunge und unterm Herz. (Ich denke dann immer ich kriege grad nen Herzinfarkt) Leute, was kann das nur sein und was kann ich dagegen machen?! Ich sterbe, wenn das so weitergeht. Ich kann mich kaum bewegen , ich weiß nicht mal ob ich liegen , sitzen oder stehen soll....Und umso länger ich sitze, desto mehr verstärkt sich der Schmerz, also länger als 10 Minuten sitzen geht gar nicht.

Hat jemand mal ähnliche Schmerzen gehabt? Und was war das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?