Rückenschmerzen seit 6-7Monaten/unten links?

1 Antwort

oha meine Freundin hatte genau das selbe bzw. hat es nocht sie ist 20. mein bester meinte ich solle ein rauchen also hab ich meine Freundin dazu geholt und wir haben einen geraucht und sie hat nicht einmal geklagt über ihren Rücken also ich meine nicht das du immer steif sein sonst aber es hilf wen du ein rauchen würdest du kannst dich ja im Internet informieren wie Marihuana auf die Muskeln und nerven wirkt.
also siehe es als Therapie meine Freundin Rauch ab und zu ein also jetzt schon Seher wenig vlt 2 mal im Monat aber sie meint die schmerzen sind viel viel weniger geworden ist schon cool was die Natur bewirken kann
ah ja am besten wäre kush zu rauchen wirkt stärker ich hoffe ich konnte dir eine Möglichkeit bieten :) LG

Rückenschmerzen mit Krampf in Flanke?

Hallo, ich habe seit ca. zwei Wochen einen einschießenden Schmerz auf der linken Seite, neben der Wirbelsäule, ungefähr auf höhe der letzten Rippe. Der Schmerz wird ausgelöst wenn ich mich nach links drehe und gleichzeitig etwas nach hinten neige (z.B. typisch, wenn ich den zweiten Träger meines Rucksacks "greifen" will, beim aufsetzen des Rucksacks). Neben dem Schmerz, kommt es schlagartig zu einem schmerzhaften verkrampfen der Muskulatur im linken Flankenbereich, bis nach unten zum Beckenkamm. Ich werde am Montag zum Arzt gehen, würde aber gerne schonmal einen Anhaltspunkt haben.

Habt ihr eine Idee, was die Ursache dieser Schmerzen sein könnte?

LG Fluse

...zur Frage

Ich habe noch nicht meine Tage und jetzt im unteren rücken Bereich schmerzen kann es sein das ich sie bald bekomme?

Wie gesagt hatte ich noch nicht meine erste Periode. Vor ein paar Stunden bekam ich dann unten links Rückenschmerzen (so ein leichtes Ziehen). Bekomme ich jetzt bald meine erste Periode ?

...zur Frage

Rückenschmerzen beim Atmen und bei Bücken

Seit 2 Stunden habe ich Rückenschmerzen wenn ich tief ein atme (oben Links) ist der schmerz und wenn ich mich bücke tut das sehr stark weh

...zur Frage

Rückenschmerzen im unteren Bereich beim Gehen?

Ich bin 16 Jahre alt und habe seit einer längeren Zeit (etwa 2/3 Monate) Rückenschmerzen beim Bücken im unteren Bereich. Ich habe diese vor nh Woche wieder durch Rückenübungen in den Griff bekommen. (Ich gehe zum Fitnesstraining) Gestern war ich dann das erste mal nach 1 Jahr Fußball spielen und seit gestern Abend, kann ich mich schwer bewegen, weil ich einen höllischen Schmerz über meinem Gesäß verspüre. Gehen geht kaum, wenn ich mich eine Zeit lang hingesetzt habe. Nach paar Minuten verschwinden die Schmerzen, jedoch kann ich trotzdem nur schwer gehen. Ich bezweifel, dass die Rückenschmerzen, die ich momentan verspüre, von den Rückenschmerzen sind, die ich in den Griff bekommen habe. Da die Schmerzen anfangs eher gezogen haben, beim Bücken und jz eher so ein Drücken sind, auf einen Punkt überm Gesäß. Kann mir vllt jemand sagen, was das sein könnte. Und vllt hatte das ja auch schon jmd und hat dies wegbekommen.

Danke im vorraus

liebe Grüße

mohamed

...zur Frage

Beinschmerzen wegen Rückenschmerzen?

Ich habe seit ein paar Monaten Rückschmerzen & seit einer Woche extrem, sodass ich kaum noch sitzen kann. Ich war deswegen auch schon beim Arzt & habe Schmerztropfen & eine Therapie verschrieben bekommen. Die Tropfen bewirken leider gar nichts. Jedoch habe ich vorgestern als ich mich gebückt habe, ein ziehendes Gefühl in meinem Bein bekommen (dumm ausgedrückt). Ich hatte danach schmerzen beim laufen & wusste nicht wie ich mein Bein hinlegen soll, da es so wehgetan hat. Jetzt eben genau das gleiche, ich lag im Bett, wollte mich rumdrehen & auf einmal kam ein extremer Schmerz in meinem anderen Bein, es tat so weh, das mir erstmal die Luft wegblieb & jetzt geht der schmerz wieder nicht weg, nur ist es dieses mal extremer. Kann das von meinen Rückenschmerzen kommen?

...zur Frage

Nackenschmerzen schmerzen beim essen und schlucken was tun?

Hallo ihr lieben. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Ich habe öfters mit Nackenschmerzen und Rückenschmerzen zutun. Allerdings als ich heute morgen aufwachte war es so schlimm das ich nur unter Schmerzen meinen Kopf bewegen kann (nach vorne beugen, nach hinten, rechts und links). Muss dazu sagen das ich gestern abend auf dem Sofa eingeschlafen bin und dies in einer nicht so vorteilhaften Position. Die Schmerzen strahlen in die Schultern und die Wirbelsäule herunter aus. Was hinzu kommt und mir schon etwas Angst macht...während dem "essen-herunterschlucken" bekam ich einen messerstichartigen Schmerz im Rücken und Brust. Ist das normal ??? Auch beim einatmen habe ich Schmerzen.

Mit Wärme behandel ich schon

Wäre für jede Info sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?