Rückenschmerzen, nun Schmerzen im Bein. Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde sagen wenn du Ausstrahlungen ins Bein hast dann ist der Nerv eingeklemmt entweder du gehst noch mal zu ihm hin oder gehst gleich zu einem anderen Orthopäden. Das einrenken ist eh nicht Gesund wurde überhaupt ein MRT gemacht wenn nicht dann bestehe drauf.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal: es tut weh; ja. Und es dauert einige Zeit, bis es dir besser geht. Wenn das Einrenken nichts nützt, dann versuche es auf eine sanftere Art wie z.B. Osteopathie oder Shiatsu.

Versuche auch, Stress zu vermeiden oder angst zu bekommen, denn dies verschlimmert die Situation. Stress wirkt direkt und negativ auf die Muskulatur aus. 

Wegen deinem Bein könnte dies durchaus der Ischiasnerv sein. Ich rate dir in die Massage zu gehen zur Lockerung und Entspannen deiner gestressten Muskulatur.

Tips: Training, Physio, viele Ruhepausen gönnen und in die Massage gehen; wenn akut, wie bei dir, müsstest du 1Mal pro Woche in die Massage.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt meinte Blockaden gefunden zu haben und renkte mich ein..

Was für ein Arzt war es.

Man könnte z.B. zum Neurologen gehen und die Nervenleitfähigkeit prüfen.

Oder durch ein CT oder MRT prüfen lassen ob ein Bandscheibenvorfall oder eine Vorwölbung vorliegt.

kennt das jemand von euch?

Ich könnte Dir ein Tagebuch über meine Erfahrungen schreiben.  :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt hüftgelenk verklemmt? War bei mir auch so. Geh mal zum physiologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?