Rückenschmerzen nach Handball wohin - Physiotheraeut, Ostheopath oder Arzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum Sportarzt. Vielleicht kannst du dich auch selbsttherapieren.

Du hast die Schmerzen im Bereich der Lendenwirbel? Du hast ein Hohlkreuz.

Das könnte darauf hindeuten, dass du einen stark ausgeprägte Rückenmuskulatur, aber eine eher schwache Bauchmuskulatur aufweist, also ein muskuläres Ungleichgewicht. (Wenn du jetzt sagst, hö, nein, ich hab prima Bauchmuskeln, dann musst du nicht weiterlesen und bleibst beim Arzt ^^)

Es könnte daher sehr helfen, wenn du gezielst deine Bauchmuskulatur kräftigst. Ein Training der Rückenmuskeln hingegen zunächst besser vermeiden, eher den Rücken dehnen.

Übungen findest du unter www.kidcheck.de. Die Seite richtet sich zwar  im Ursprung an Kinder mit Haltungsschäden, ist aber inbesondere für Sportler sinnvoll, die muskulären Dysbalancen entgegenwirken müssen.

Dir helfen die Übungen gegen ein Hohlkreuz, zum Kräftigen der Bauchmuskulatur, zum Dehnen des Rückens und der "chinesische Stand" (einfach mal ausführen und dabei deine Bauchmuskeln fühlen. Jetzt etwas Kreisen, dann merkst du, wie die Muskeln arbeiten. Gute Übung beim Zähneputzen^^)

HICYSDF 25.01.2016, 19:36

Danke für die Antwort, habe mal über dieses "Ungleichgewicht" nachgedacht und habe gleich mal ein paar Bauchmuskelübungen gemacht bzw. Ganzkörperstabilisationsübungen, doch nach denen hatte ich wieder Rückenschmerzen nach Unterarmliegestütz halten und Liegestütz.. heißt das nun, dass du Recht hast oder nicht?

1
napoloni 25.01.2016, 20:28
@HICYSDF

Ich würde sagen,  das spricht eher dafür. Beim Liegestütz muss dein Rücken den Körper ja stramm halten. Das ist also eine Übung, die den ohnehin schon starken Rücken kräftigt. Wir wollen aber die Bauchmuskeln stärken.

Dreh das ganze auf die andere Seite, Bauch nach oben, dann arbeitet deine Bauchmuskulatur.

Die einfachsten Bauchübungen sind aber Situps. Die müssen jetzt nicht so wild sein, du kannst deine Bauchmuskeln schon recht gut aktivieren, indem du einfach nur auf dem Rücken liegst und den Kopf nach vorn bringst.

Am besten bei allen Übungen mal mit der Hand fühlen, wann welche die Muskeln angespannt sind :)

1

Physiotherapeuten
Da macht man auch Übungen gegen ein Hohlkreuz und allgemein Rückenübungen

Geh zunächst mal zum Arzt. Der kann klären was los ist und Dir dann eineentsprechendes Rezept zur Weiterbehandlung beim Physio oder Ostheo geben.

Die Reihenfolge ist ganz klar: Du gehst zum Orthopäden und der wird dich an einen Physiotherapeuten überweisen.

Was möchtest Du wissen?