Rückenschmerzen nach dem turnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Beim Bogengang und Überschlag wird der Rücken stark belastet, weil du dabei ja andauernd in einer für diesen anstrengenden Position bist.
Deshalb schon während des Trainings darauf achten, dass du nicht zu viel machst.

Außerdem während des Trainings: Zwischendurch hinlegen, dann mit rundem Rücken vor und zurück schaukeln. So kannst du der Belastung etwas entgegen wirken.

Rückenschmerzen bei diesen Elementen können auch ganz schnell davon kommen, wenn du nur einen kleinen Fehler machst. Landest du beispielsweise unsanft beim Überschlag, dann zieht das schnell in den Rücken und beim Bogengang ist es ähnlich, wenn du nicht kontrolliert auf die Hände kommst. Auch leicht schiefes Ausführen der Elemente kann zu Schmerzen führen.

Also: Möglichst auf korrekte Ausführung achten - auch wenn man die Elemente schon kann schleichen sich solche Kleinigkeiten gelegentlich ein.

Schlussendlich ist es auch immer hilfreich, den Rücken zu trainieren. Grundhaltungen, wie z.B. Liegen auf dem Rücken, Arme über dem Kopf, Rücken komplett gegen den Boden drücken. Dann auch regelmäßig Kraftübungen für den Rücken machen.

Woher genau jetzt deine Schmerzen kommen, ist schwierig zu sagen. Könnte sein, dass du deinen Rücken einfach überstrapaziert hast. Könnte sein, dass du nun Verspannungen hast oder ein Wirbel Probleme macht.

Was nun helfen kann ist eine Magnesiumreiche Ernährung (du kannst natürlich für den Moment Präperate nehmen, auf dauer sollten es aber eher magnesiumhaltige Nahrungsmittel sein), leichte Entspannungsübungen für den Rücken und wenn es sich gut anfühlt, kannst du dir z.B. auch mit Wärmekissen oder ähnlichem helfen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du Magnesium zuhause ? Wenn ja ? Einnehmen und dann Schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?