Rückenschmerzen - Muskulatur aufbauen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rückenschmerzen Übungen im Liegen:

Legen Sie sich auf den Boden und winkeln beide Beine an. Das Kreuz bitte gut auf die Unterlage drücken. Nun langsam das Becken anheben, einige Sekunden oben halten und langsam wieder senken.

Flach auf dem Boden legen, Beine ausstrecken. Die Arme zeigen nach vorne. Nun langsam das rechte Bein und den linken Arm gleichzeitig anheben. Nur so, dass es nicht schmerzt. Das Gesäß unter Anspannung halten, während die Übung durchgeführt wird. Kurz halten und lösen. Nun das gleiche mit den anderen Arm und Bein. Die Übung kann man 15 Mal wiederholen.

Eine weitere Übung im Liegen: Wieder auf den Boden legen und die Beine anwinkeln. Nun das rechte Knie nahe an die Brust ziehen und langsam strecken. Danach die Übung mit dem linken Bein durchführen.

Rückenschmerz Übung im Vierfüßlerstand:

Begeben Sie sich nun in den Vierfüßlerstand, dies bedeutet, Sie stützen sich mit Händen und Knien auf den Boden ab. Nun führen Sie den linken Fuß nach hinten und strecken gleichzeitig den rechten Arm nach vorne. Einige Sekunden warten, dann Arm und Bein langsam zurück. Das gleiche nun mit dem anderen Bein und dem anderen Arm.

Rückenschmerz Übung, alt aber doch sehr bewährt:

Eine sehr alte und doch wirksame Übung. Wieder den Vierfüßlerstand einnehmen und nun wie eine Katze einen Buckel machen. Dabei das Gesäß zu den Fersen führen. Das Gesicht und den Körper anschließen so weit wie es geht, nach vorne schieben. Das Gesicht sieht immer nach vorn. Wieder zurück zum Buckel.

Rückenschmerzen Übungen im Stehen:

Diese Übung bitte im Stehen durchführen: Locker hinstellen, die Beine etwas auseinander. Nun beide Hände in den Nacken legen, dabei die Ellbogen weit zurückdrücken, ohne dabei Schmerzen zu erleiden. Wenige Sekunden verharren, dann lösen. Einige Male wiederholen.

Noch einmal locker hinstellen, wieder beide Hände in den Nacken legen. Nun den Oberkörper gerade halten und abwechselnd zur rechten und linken Seite neigen. Einige Male wiederholen.

Rückenschmerz Übung mit guter Wirkung:

Diese Übung ist ein wenig schwerer, hilft aber dafür umso besser bei Rückenschmerzen. Auf die Knie gehen, beide Arme vor die Brust verschränken. Den Rumpf absenken und dann bis zum 45 Grad-Winkel wieder aufrichten. Der Kopf und Nacken werden ausgestreckt. Übung ruhig öfter wiederholen.

viel glück =)

Gute Antwort, da ich auch wieder unter Rückenschmerzen leide, werde ich das mal probieren, für ein Sportstudio fehlt mir im Moment die Zeit.

0

in einem sportstudio macht man ähnliche übungen. so must du nix bezahlen =)

0

Ich selbst habe auch ständig Rückenschmerzen. Diese Schmerzen waren mal weg, als ich im Fitnessstudio war und dort Rückentraining gemacht habe. Seit ich es nicht mehr mache sind die Schmerzen wieder da. Ich würde empfehlen zu einer Rückenschule oder zu einem guten Fitnessstudio zu gehen und mich dort beraten zu lassen. Ich weiss jetzt nicht inwieweit die Rückenschule auch von der Krankenkasse übernommen werden kann.

warst du beim chirupraktiker? Wenn ja dann war dein besuch umsonst denn die haben alle keine ahnung. Geh am besten zum orthopäden und lass dich bei ihn durchchecken. Vielleicht liegen deien wirbel nicht richtig und drücken auf den nerv.

Was möchtest Du wissen?