Rückenschmerzen mit Kopfschmerzen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verspannung lösen, lösen lassen. Ab zum Doc, oder zum Physiotherapeuten. Mit einigen Handgriffen ist manchmal eine Blockade gelöst und schon wird's besser. Wärme hilft auch, heißes Entspannungsbad- wenn die Kopfschmerzen das zulassen. Die Chemokeule weglassen. Bringt nur noch mehr Theater, Nebenwirkungen... Gute Besserung!

Dorn und Breuss! Die Wahrscheinlichkeit, dass es Wirbelverschiebungen sind, ist groß und dabei werden diese auf sanfte Weise wieder an ihren Platz verbracht. Kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es mit das Hilfreichste ist.

39

Muss ich geröngt werden um das herauszufinden? Was ist Dorn und Breuss?

0
47
@Kittymogul

Dazu musst dunicht geröngt werden. Es ist eine Therapieform, die leider nicht von der Kasse bezahlt wird. Dabei wird erst durch eine spezielle Massage die Wirbelsäule gelockert und gedehnt. Dann durch das Erfühlen und Ertasten der einzelnen Wirbel deren Stellung festgestellt und wieder "gerade gerückt". Äußerst effektiv! Ich war mit Schulterschmerzen fast zwei Jahre bei herkömmlichen Ärzten in Behandlung. Dann war mit 3 Sitzungen Dorn und Breuss alles behoben ;-)

0

aufrechtes sitzen ist besser als so dazu liegen wie ein sack den dadurch wird die wirbelsäule gekrummt was die rückenschmerzen verursacht und die lunge wird auch gequetscht durch das krumme sitzen und das gehirn bekommt schlechter sauerstoff daher die kopfschmerzen. und bei rückenschmerzen vielleicht krankenqymastik massagen können auch die rückenschmerzen verschlechtern

Was hilft gegen Migräne?

Ich hab sooooo Kopfschmerzen.....HILFE!!!!!!!!!!!!

...zur Frage

Was hilft gegen heftige Rückenschmerzen?

Huhu

Also erstmal muss ich sagen das ich ein Hohlkreuz habe und seit heute ca. seit 12.25 Uhr heftige Rückenschmerzen habe. Damit meine ich das ich mich nicht Bücken kann und mich auch nicht ohne schmerzen hinsetzen kann. Dabei mache ich meine Übungen von der Krankengymnastik

was Hilft noch?

LG

...zur Frage

Migräne? Ohren und Halsschmerzen

Ich bin echt am verzweifeln. Es hat am Dienstag mit Kopfschmerzen angefangen die am hl. Abend so schlimm wurden das ich zum ärztlichen Notdienst gefahren bin. Da die Ohren nicht gerötet waren, ich kein Fieber hatte und lichtempfindlich und extreme Kopfschmerzen hatte hieß die Diagnose Migräne. Habe 2 Schmerztabletten verordnet bekommen die mir ca 2 Stunden die Schmerzen gemildert haben :( . Den Mittwoch habe ich mit freiverkäuflichen Schmerztabletten überstanden aber 2. Weihnachtsfeiertag bin ich wieder zum Arzt. Wieder Diagnose Migräne :((( Habe nun starke Schmerztropfen verschrieben bekommen die zwar stundenweise helfen aber kann das nun an Tag 5 wirklich noch immer eine Migräne sein??? Zu den einseitigen Kopfschmerzen habe ich Schmerzen im Ohr und die strahlen bis in den Kiefer und Hals aus. Weiß jemand eine Rat?

...zur Frage

Migräne/Kopfschmerzen? Was hilft? Was kann man tun?

Hallo!

Ich habe schon immer sehr mit Kopfschmerzen zu tun, aber seit einiger Zeit habe ich glaub ich richtig Migräne! Sehr heftige Kopfschmerzen mit extremer Übelkeit (kurz vor dem Erbrechen), Lichtempfindlichkeit etc.... geht mindestens 1Tag und am zweiten fühl ich mich völlig erschöpft und abgeschlagen!

Wer kennt sich damit aus?

Was hilft das am besten - sowohl Medizin, als auch Hausmittelchen?

Kann man etwas vorbeugend machen?

Schon mal im voraus vielen Dank für eure Antworten und Tipps!

...zur Frage

Hilft Kamillentee gegen Starke Kopfschmerzen?

Ich halte es nicht mehr aus ! Diese Kopfschmerzen :( Gestern auch schon.. Bitte gibt mir gute Tipps gegen starken Kopfschmerzen

...zur Frage

muss ich mit starken Rückenschmerzen in die Schule ?

Ich habe sehr starke Rückenschmerzen und war auch bein Arzt ich habe irgend etwas mit den Wirbeln Schmerztabletten helfen nicht kann ich deswegen zuhause bleiben oder muss ich in die Schule danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?