Rückenschmerzen mit 14, Sport?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Boduzar,

bevor du mit irgendeinem Sport beginnst, solltest du dich unbedingt von einem Orthopäden mit Sportarztdiplom durchchecken lassen. Es muss nämlich erst einmal festgestellt werden, ob deine Rückenschmerzen tatsächlich nur von mangelnder Bewegung stammen, oder ob du einer Erkrankung leidest. 

Wenn das geschehen ist und du sicher weißt, woher die Beschwerden kommen, wird dir der Sportarzt raten, welche Sportarten für dich geeignet sind und dir einen Trainingsplan zum langsamen Aufbau der Muskulatur erstellen. Wo du in deiner relativen Nähe einen Orthopäden mit sportmedizinischer Ausbildung findest, erfährst du am einfachsten durch einen Anruf bei der Ärztekammer.

Bitte berichte dem Arzt nicht nur von den Rückenschmerzen, sondern auch von den Schmerzen in Füßen und Beinne schon nach kurzen Laufstrecken. Auch das muss der Arzt ganz genau ansehen.

Abgesehen davon, sollte man Rückenschmerzen, die sich nicht bessern, nie so lange ("seit geraumer Zeit") anstehen lassen, sondern lieber gleich zum Arzt gehen. Für die Wirbelsäule gilt, besser einmal zu oft zum Arzt zu gehen, als einmal zu wenig. Schließlich soll sie Dich ein Leben lang möglichst schmerzfrei tragen, oder?

Was dein Alter betrifft, musst du dir keine Gedanken machen. Es gibt bereits Kleinkinder, die durch irgendwelche Krankheiten ganz erhebliche Rückenschmerzen haben - und das sind leider nicht einmal so wenige. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass z. B. Bandscheibenschäden oder Rheuma "Alterskrankheiten" sind. Weit gefehlt! Auch ganz junge Kinder können schon daran erkranken! 

Ich will dir damit keine Angst machen, sondern nur verdeutlichen, dass es nicht ungewöhnlich ist, mit 14 Rückenschmerzen zu haben, noch dazu, wenn man zu viel sitzt und keinen Sport betreibt, der die Bauch- und Rückenmuskulatur kräftigt und so die Wirbelsäule stützt. 

Kümmere dich also bitte so rasch wie möglich um die Adresse eines Orthopäden/Sportarztes und lasse dich gründlich untersuchen. Danach wünsche ich dir viel Spaß beim Sport!

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boduzar1907
02.07.2016, 20:54

Danke erstmal für diesen ausführlichen Beitrag, allerdings hätte ich da noch eine Frage zu den Fuß- und Beinschmerzen... Könnte es sein, dass ich solche Schmerzen habe, weil ich extreme Plattfüße habe?

0

Du solltest bei einem Arzt abklären lassen, ob deine Wirbeklsäule in Ordnung ist oder du z.B. Skoliose hast. Eine leichte Verkrümmung kann da schon starke Schmerzen verursachen.

Ansonsten empfiehlt sich immer gelenkschonender Sport z.B. Schwimmen, Fahrrad fahren. Krafttraining für den Rücken  beugt ebenfalls Schmerzen vor (das aber bitte nur mit Absprache... weiß nicht inwiefern Krafttraining gut ist in deinem Alter!)

Wenn deine Kondition besser geworden ist, fällt dir das Joggen auch leichter. Du solltest, wenn du unbedingt joggen willst, mit einem langsameren Tempo und flachen Strecken anfangen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay,
Ich bin 12 und habe auch seit kurzer zeit auch Rückenschmerzen aber ich glaube es liegt daran das ich plötzlich mit sport angefangen habe und das mehrmals ohne mich zu dehnen 😂😂 also ich würde dir empfehlen zum Arzt zu gehen oder mal deinen Rücken zu dehnen das hilft mir auch im meisten fall ❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
02.07.2016, 22:20

Du solltest ebenfalls zum Arzt gehen, denn "glauben und dehnen" solltest auch du erst, wenn der Arzt bestätigt hat, dass die Schmerzen keine anderen Gründe haben!!!

0

Was möchtest Du wissen?