Rückenschmerzen mit 14? Ursache?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ab zum Orthopäden und auch mal mit leichtem Rückentraining probieren, damit die Rückenmuskulatur gestärkt wird. Auch mal mit Wärme probieren.

Ich würde definitiv zum Arzt gehen. Klar sagt meine Mutter auch, das man erstmal abwarten soll und nicht sofort zum Arzt soll, aber wenn es schon so lange ist, MUSST du einfach dahin!! Versuch sie zu überzeugen, schließlich geht es um deine Gesundheit! Ich hatte mal so etwas ähnliches, da waren ein paar Wirbel verschoben, aber der Arzt hat es dann wieder eingerengt und seitdem ist alles gut :) LG

Hallo liebe Laura, Ich bin 15 Jahre alt und habe auch Rückenschmerzen. Ich bin zu meinem Orthopäden gegangen, der mich untersucht hat und eine skoliose (schiefe Wirbelsäule) festgestellt hat. Ich habe Krankengymnastik bekommen und es wurde besser. Das Jugendliche in unserem Alter Rückenschmerzen haben,liegt daran, dass wir im Wachstum sind und nicht alles gleich schnell wächst. So wächst die eine Seite des Körpers schneller als die andere und du gehst plötzlich schief. Lass dich auf jeden Fall untersuchen.

Lg LiliHihihi

Zum Arzt gehen? Oder Vielleicht hast du einen Rundrücken/Holzkreuz, ne verschobene Wirbelsäule oder eine andere Art Fehlstellung. Wenn du denkt, dass das alles nicht zutrifft kannst du ja mal versuchen Rücken zu trainieren (Klimmzüge, Liegestütze etc). Das soll auch gegen Rückenbeschwerden helfen, da die Muskultar gestärkt wird (oder mach Yoga :D )

*Muskulatur Wie kann man sich nur so verschreiben...

0

geh einfach mal zum arzt und der untersuch das mal

Was möchtest Du wissen?