Rückenschmerzen mit 13, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo kiObiccia

Mit 13 Rückenschmerzen ist schon etwas früh, deshalb meine Frage, bist Du sicher, dass es Rückewnschmerzen sind, warst Du schon bei einem Arzt?

Wenn die Schmerzen stark sind, dann rate ich Dir, den Noltarzt auf zu suchen, auch um abzuklären, ob es wirklich der Rücken ist und nicht die Nieren, denn die leigen ja nahe bei einander, ich kenne das Problem selber und wiss nie genau, ob der Rücken weh tut oder eben die Nieren, das solltest Du wirklich abklären lassen, auch solltest Du mal Deine Körpertemperatur messen, es könnte auch eine Erkältung der Nieren sein, mit sowas sollte man nicht zu lange abwarten, denn es kann schnell etwas Chronisches werden, also mein Rat, geh zum Notarzt oder rauf erst beim Hausarzt an, ev. ist der sogar da!

Wenn es sicher wäre, dass es im Rücken ist, würde ich Dir anders raten,a ber so doch lieber nicht, alsp überleg Dir, ob Du nicht doch besser einen Arzt aufsuchst und nicht bis Montag wartest!

Gute Besserung! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rückenschmerze bekommt man auch durch falsches Laufen auch von falschen Schuhen am besten zu einem Orthopäden gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee trinken und abwarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?