Rückenschmerzen im unteren Rücken ' bitte Hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls es eine Verspannung ist hilft Wärme (am besten Wärmeflasche, ansonsten warm duschen falls keine Wärmeflasche vorhanden ist und auf die gezielte Stelle den Wasserhahn halten - bringt allerdings nicht ganz so viel).

Ansonsten hilft es den Rücken ein bisschen zu bewegen (nur soweit es ohne Schmerzen geht). Guter Trick ist die Hüfte steif halten und mit dem unteren Rücken (bzw leicht mit dem Oberkörper/Schultern nachhelfen zu drehen). Wichtig ist dabei wirklich das die Hüfte weiter nach vorne zeigt, ebenso wie der Kopf. Dadurch wird der ein bisschen entspannter.

Ansonsten morgen zum Arzt gehen falls es nicht besser geworden ist, da wir über Ferndiagnosen nicht viel sagen können, was wirklich hilft, da wir nicht genau wissen was es ist. (Würde nicht zum Hausarzt, sondern direkt zu einem Experten gehen, da der Hausarzt dich wahrscheinlich eh weiterleiten wird - falls du keinen Termin auf die schnelle beim Experten kriegen solltest ist der Hausarzt immer noch besser als niemand). Ansonsten falls die Schmerzen zu stark werden für heute Nacht keine alt zu starken Schmerztabletten (Ibo 400 sollten reichen).

Hallo das ist bei mir so ähnlich, ich habe mir durch einen Unfall 10 Wirbel gebrochen und jetzt sind zu allem Überfluss auch noch die meisten Bandscheiben betroffen bei mir sind die Schmerzen so ähnlich. Du hast dir entweder auch einen Wirbel gebrochen (?) schlicht weg einfach Abnützungen oder einen Bandscheiben Vorfall, du solltest auf jeden Fall zum Arzt schauen. Da musst du vielleicht operiert werden & bekommst je nachdem (wenn du dir was gebrochen hast, und oder du operieren musst) Physiotherapie verschrieben. Lg

Vielleicht ein eingeklemmter nerv? Geh am besten zu einem Orthopäden oder zu einem Arzt

EDIT: Bist du in den letzten Tagen irgendwie auf den Rücken gefallen oder ähnliches?

Victoria127 19.08.2014, 04:11

Nein zum Glück nicht . Habe gestern Nacht bei offenem Fenster geschlafen und es war ziemlich kühl . Ich weiß nicht ob das einen Zusammenhang hat :-(

0
SENSEMANN1 19.08.2014, 04:19
@Victoria127

Blasenentzündung? Immernoch? Vielleicht hängt das mit einer Nierenentzündung zusammen... geh auf jeden Fall mal zum Arzt/Urologen. Trink auf jeden Fall viel

0
Victoria127 19.08.2014, 04:20
@SENSEMANN1

Habe mittlerweile keine mehr . Aber wie gesagt diese starken Rückenschmerzen :-(

0
SENSEMANN1 19.08.2014, 04:24
@Victoria127

Dann auf jeden Fall wenns geht morgen schon zu nem Orthopäden. Schläfst du auf dem bauch? wenn ja, lass es, das belastet stark die Wirbelsäule.

0
SENSEMANN1 19.08.2014, 04:30
@Victoria127

Naja, dann (wie Dario12 schon sagte) beweg den Rücken, Wärme ihn etc etc. Bei mir hilft es immer, wenn ich den Rücken etwas "verdrehe" und dehne

0

Bandscheibe oder Ischias.

Was möchtest Du wissen?