rückenschmerzen im unteren rücken

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh demnächst zum Orthopäden (Ü-Schein vom Hausarzt holen). Der wird Deine Wirbelsäule checken. Ursachen für solche Probleme gibt es viele, z. B. zu schnelles Knochenwachstum, Verspannungen durch falsche Haltung, ein verkürztes Bein, Platt- oder Senkfuß, zu wenig Bewegung, einseitige Belastung durch Taschen, anlagebedingte Fehlstellungen der Wirbelsäule (Skoliose, Hyperlordose etc.), Fehlstellungen der Hüfte und vieles mehr. Der Orthopäde kann genau beurteilen, wo bei Dir die Ursache zu suchen ist. Fehlstellungen kann er meist auf den ersten Blick beurteilen. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schneeinb
30.10.2012, 19:19

ich war vor etwa einem halben jahr beim orthopäden in behandlung wegen knie problemen weil ich zu schnell gewachen bin..aber dann werde ich denke ich wirklich mal zum orthopäden gehen...

0

Du hast vielleicht ein Hohlkreuz? Versuch dich zu entspannen, Wäre hilft gut, massieren lassen auch. Auch kann ich dir empfehlen dir ein Rezept für Physiotherapie zu holen beim Hausarzt. Der ist vieeel besser, als ein Orthopäde, weil er alles viel sanfter wieder an Ort und Stelle bringt, wenn nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin auch 16 und hatte das gleiche.dann habe ich mir ne weiche Matratze schenken lassen und die Rückenschmerzen waren schon nach einer Woche wie weggeblasen;):)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten mal zum Arzt gehen, der kann Dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann sein das es an deinen schuhen liegt oder das du zu schnell wächst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?