rückenschmerzen im unteren bereich vom rücken?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hast du in letzter zeit z.B. ein schwere Kiste oder so tragen müssen? Bei mir ist das so, wenn ich etwas schweres trage, dann habe ich dort auch immer Schmerzen, es muss also nicht umbedingt vom Muskel-Training herkommen..

Versuch nicht zu viel Sport auf einmal machen, aber ich vermute das du diesen Sport einfach falsch machst....Als Bsp die Sit-Ups muss man in einer bestimmten Form machen und wenn du es leicht anders machst....dann ist es falsch und kann zu schmerzen führen...ich kenn das Problem ebenfalls

Das klingt auchdanach, als ob Du nicht gnz richtig trainiert hast. Herkömmliche Situps beispielweise sind zum Teil Gift für den Rücken, auch alle anderen Übungen, bei denen z.B. ein Hohlkreuz gemacht, können diese Auswirkungen haben. Sieh' Dich lieber mal nach sogenannten "Core" Übungen um. Die sind viel schonender, genauso anstrengend und richtig effektiv. Auch ist es wichtig den Rücken zu stärken, weil dadurch die Haltung besser wird.

Das kann auch von falscher Technik kommen, ab zum Arzt und Lendenwirbelsäule checken lassen! Ich will nicht wissen, was du alles aus dem Hohlkreuz ziehst. Lass das lieber abklären, bevor du dir nen Bandscheibenvorfall züchtest. Prinzipiell gilt außerdem, dass man immer den Gegenspieler mittrainieren sollte, sonst hagelt es Disbalancen.

unwahrscheinlich.. Bauchmuskeln sorgt eigentlich dafür dass die Rückenschmerzen gelindert werden. Vielleicht hast du die Bewegung falsch gemacht, oder nicht aufgewärmt?

man sollte immer Rücken + Bauch trainieren. sonst stimmt das Gleichgewicht nicht mehr.

Weil Du vermutest, dass Du die Rückenschmerzen durch Deine sportlichen Tätigkeiten bekommen hast, lass Dich von einem

sportarzt

untersuchen. Google so und lies die Infos. Und dann google nochmal so und füge Deinen Wohnort hinzu (oder den nächstgrößeren, falls Deiner klein ist).

Richtig erkannt...

Gerade bei diesen " Wie bekomme ich eine Waschbrettbauch-Fragern" kommt das dann irgendwann so bei dir....

Auf jeden Fall solltest du die unterer Rückenstreckmuskulatur mit trainieren, und das Bauchmuskeltraining ein wenig zurückschrauben, aber nicht beenden....

das kann so vieles sein...arzt befragen

Was möchtest Du wissen?