Rückenschmerzen durch Kortison Einnahme: Wer kennt so etwas?

2 Antworten

Kann vom Kortison kommen! Das Spielt mit dem Vervensystem, dieses spielt mit den Muskeln. Heisst auch, dass Du "da an der LWS" schon vorbelastet warst und es jetzt eben deutlich(er?) spürst. Muss das K sein? Gibts Komplikationen mit dem Abheilen? Wenn nicht, K besser absetzen. Rücksprache mit Ärzten halten!! Heilung braucht Zeit, mit oder ohne K...

Nene, ich hab sonst nix am rücken,

ganz merkwürdig, das Kortison wird ja eh in einer woche wieder ausgeschlichen, aber da ich das schon 2 mal hatte kann ich genau sagen dass es vom kortison kommt.

Kleiner Tip:

Dieser Text von Dir ist doch eine Antwort auf GutaRat.

Damit er/sie das mitbekommt, ist es sinnvoll, direkt unter seiner/ihrer Antwort auf "Antwort kommentieren" zu klicken und in das dann aufgehende Textfenster Deinen Text reinzugeben.

Auf die Weise kriegt GutaRat eine Email und weiß, dass Du auf seine/ihre Antwort reagiert hast.

So wie jetzt geht Deine Reaktion wohl an GutaRat vorbei.

.

Zu Deiner Frage:

Besprich das unbedingt mit dem Dich behandelnden Arzt.

Notfalls, solltest Du dann damit nicht zufrieden sein, kannst Du Dir auch eine zweite Meinung (zweiten Arzt) einholen.

.

Wenn Nebenwirkungen auf Medikamente auftreten, müssen die Ärzte darüber informiert werden - für genau diesen Patienten (also für Dich), und damit sie auch bei künftigen Patienten diesbezüglich wachsam sind.

.

Gute Besserung!

0

Komische Pulsierende Schmerzen nach Impfung?

Hallo,

ich habe heute 2 Impfungen bekommen gegen Tetanus glaube ich. Zuerst habe ich pulsierende Schmerzen im linken Arm gehabt, dort wo ich meine Impfung bekommen habe. Das hat nach einer Zeit aufgehört. Dafür habe ich am linken Fuss plötzlich diese Schmerzen gespürt. Dann an meinen Penis. Dann am Kopf, mein Gehirn hat sich sehr komisch angefühlt als würde es jucken und pulsieren. Jetzt habe ich die selben pulsierenden Schmerzen am linken Hoden. Es fühlt sich an als würde er zusammengedrückt werden. Was ist da los ?!

...zur Frage

Muss ich mit Schmerzen leben?

Hallo zusammen!

Ich habe seit Jahren Probleme mit meinem linken Knie. Vor allem beim bergab gehen fühlt es sich an als ob die Kniescheibe einfach nicht ganz rund läuft. Ein Röntgenbild hat damals nichts ergeben. Seitdem gehe ich einfach nicht mehr bergab.

Irgendwann kamen dann Schmerzen im Lendenwirbelbereich dazu. Also KG zum Thema Bandscheibenprolax.

Kurz darauf abarige Schmerzen in der linken Schulter. Der Arzt nannte es Frozen Shoulder, schickte mich mit Verdacht auf Rotorenmanschettenraptur zum MRT. Kein Ergebnis. Nur eine leichte Arthrose. Schmerzen sind geblieben, ab und an bekomme ich eine (Kortison?)-Spritze ins Schultergelenk.

Seit einem halben Jahr auch noch ständig der Ischias. Immer wieder beim spritzen, kommt aber immer wieder.

Immer wieder gehe ich zur KG, aber wirklich geholfen hat nichts.

Ich fühl mich wie 90, bin aber erst 37. Seit 2 Jahren verging auch kein Tag ohne Voltarentabletten.

Ich habe das Gefühl dass ja alles irgendwie zusammenhängt, aber wirklich ganzheitlich wird nicht behandelt. Ich weiß auch nicht wie das weitergehen soll.

Hat denn en jemand einen Tipp wie ich weiter vorgehen soll?

...zur Frage

Kann Kortison sich kristallisieren?

Hallo :)
Also am Montag war ich in Tübingen in der Rheumatologie weil ich seit einem Jahr so schmerzen im Knie habe und keiner wusste was los ist. (Bin 22)
Diagnose: Rheuma. Welche Art weiß ich jetzt leider nicht mehr aber auf jeden Fall was eher selteneres. Die haben auch Kortison ins Gelenk gespritzt und ein bisschen von der Entzündung rausgeholt.
Jetzt zu meiner Frage: kann sich Kortison kristallisieren? Weil seit Dienstag knackst das voll im Knie und von den Schmerzen ist es auch nicht besser geworden.

...zur Frage

Kortisonspitze?

Heyy... Weiss jemand viel über Kortison? Das ist die Spritze die eher älteren Leuten gepritzt wird. Ich habe die auch bekommen mit 13!!! Der Arzt hat wohl nicht viel Ahnung denn alle Ärzte sagen mir jetzt das das mega krass ist. Ich kapiers nicht und deshalb frage ich euch. Ich möchte jetzt nicht hören wieso ich mich denn davor nicht über Kortison informiert habe... Ich hatte solche Schmerzen das ich keinen anderen Ausweg hatte und ausserdem denkt man mit 13 nicht daran das ein Arzt dir etwas schlechtes geben sollte. Bitte helft mir!

...zur Frage

Was kann das sein pulsierende hinterkopf schmerzen?

Hey hab voll die pulsierenden Schmerzen im linken hinterkopf was kann das sein?

...zur Frage

Was spricht gegen eine Behandlung mit kortison?

Also mein vater hat einen bandscheibenvorfall und ständige schmerzen, heute meinte der doktor es würde es mit spritzen behandlen und mit einem chiropraktiker oder so. Jedefalls ist bei dieser behandlung auch kortison dabei gegen die schmerzen. Meine mutter ist aber total dagegen und sagt es sei nicht gut weil es drogen wären und so witer. Hat jemand erfahrungen mit kortison? Hat es die schmerzen gelindert? Und wieso sollte man es nicht brauchen? Meine mutter meinte viele hätten ihr davon abgeraten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?