Rückenschmerzen bei langem stehen - ist das normal oder hab ich was?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Normal ist es... dass du Probleme und Schmerzen bei langem Stehen hast ...nicht

Aber ... wenn du deine Wirbelsäule, so wie du es beschreibst, durch das Heben und Tragen von schweren Lasten, bei Eiseskälte ... über einen längeren Zeitraum hinweg überanstrengt hast ... und dabei vermutlich einen Schaden an einem deiner (Lenden?)Wirbeln zugezogen hast, dann kann das duchaus mit solchen Schmerzen, wie sie beschreibst, verbunden sein.

***Du solltest dringend zu einem guten und erfahrenen Orthopäden/sportmediziner gehen. Der wird dich erneut untersuchen und dich zum Röntgen schicken ... und diesen Ergbnissen entsprechen dir eine Therapie vorschlagen/empfehlen/verschreiben ... ***

Eine Therapie solltest du unbedingt anstreben ... und regelmäßig zum Therapeuten gehen. Ferner solltest du dich auch noch nach einer speziellen Heilgymnastik für deinen armen Rücken erkundigen.

Wenn du bestimmte Heilgymnastik- und Entspannungstechniken lernst und diese auch REGELMÄSSIG anwendest, dann kannst du dadurch deine Rückenprobleme "in den Griff" bekommen.

Wenn du aber nicht bald etwas gegen deine Beschwerden und Schmerzen machst, dann werden diese mit Sicherheit immer nur schlimmer und schlimmer ... und am Ende kannst du sogar im Rollstuhl enden.

Denn gerade in deiner Jugend musst du besonders darauf achten, dass du dir keine chronischen Leiden "zuziehst" ... denn diese werden von Jahr zu Jahr verstärken ...

Daher mein Rat und meine Bitte an dich:

Gehe bitte bald möglichst zu einem guten und erfahrenen Orthopäden und Sportarzt

Entdeckung 20.11.2012, 19:01

Und ............ für dich ist es besonders wichtig, dass du immer ... IMMER ... in der kalten und warmen Jahreszeit, darauf achtest, dass du in deinem Lenden-Kreuz-Bereich niemals "abkühlst".

Warmhalten muss deine Devise sein ...

0
Entdeckung 20.11.2012, 23:37
@innocent1207

Gut ... und noch etwas: Gute Schuhe, in welchen dein Fuß den richtigen Halt findet, sind ganz, ganz wichtig unter anderem auch für deine Wirbelsäule.

0

Hi

Wenn du vorher nicht viel körperliches gemacht hast, dann ist das normal. Dein Kreuz muss erst mal mit den neuen Aufgaben zurechtkommen und sich darauf einstellen. Das passiert dir selbst dann, wenn du schon ewig eine bestimmte Sache machst und dann mal zwischendurch eine andere Bewegung oder Anstrengung. Dein Muskelaufbau muss sich erst mal daran gewöhnen. Das wird aber.

Gruß Nino

normal, dass das auf das Rükenmark geht. Versuch ab und zu mal hinzusitzen...

IchBinsNur79 28.10.2012, 15:16

na wenns auf den rückenmark gehen würde,hätten wir hier eine gelähmte person :D

0

Sind die Schmerzen direkt in der Wirbelsäule oder links und/oder rechts daneben? Entweder liegt eine Verspannung oder Zerrung im Muskel vor oder eine Fehlstellung der Wirbelsäule ausgelöst durch das Stehen.

Geh lieber nochmal zum Arzt.

innocent1207 28.10.2012, 15:17

direkt an der Wirbelsäule, Höllenqualen sind das manchmal.

0
Mondorakel 28.10.2012, 15:27
@innocent1207

Dann geh zum Arzt. Da könnte sich ein Bandscheibenvorfall anbahnen oder zumindest eine Beeinträchtigung der Nerven im Rückenmark.

0

höchstwahrscheinlich hast du einen kleinen bandscheibenvorfall..

Normal ist dies eher nicht, du hast dir wohl den Rücken versaut mit der Kisten Aktion, such am besten wieder einen Artzt auf.

Was möchtest Du wissen?