Rückenschmerzen bei erkältung was hilft?

1 Antwort

Hallo,

dagegen hilft ein Erkältungsbad (z.B. von Kneipp - gibt es in den meisten Drogeriemärkten oder in der Apotheke), so warm du es verängstigt,  aber nicht länger als höchstens 15 Minuten, sonst macht der Kreislauf schlapp. Danach schnell abtrocknen, warm anziehen und ins Bett legen. 

Da es sich um keine lokale Entzündung, sondern um eine Begleiterscheinung des Infektes handelt, tut Wärme generell gut und entspannt deine Muskulatur. Das heißt, dass dir auch eine Wärmflasche an der schmerzenden Stelle helfen kann. 

Auch ganz wichtig: viiiiiiiel trinken! Am besten Tee, stark verdünnten Fruchtsaft und Wasser.

Alles Gute und liebe Grüße!

Wer hat Erfahrungen mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht?

Meine Frau leidet seit Jahren an schweren Rückenschmerzen, die auch in die Beine ausstrahlen. Es wurden Bandscheibenvorfälle diagnostiziert sowie Arthrose in den kleinen Wirbelgelenken. Mehrere Orthopäden konnten nicht helfen. Behandlungen nach Dorn-Breuss bringen kurzfristig Erleichterung, aber nicht langfristig. Das gleiche gilt für Ostheopatie. Jetzt habe ich von der Schmerzbehandlung nach Liebscher & Bracht gehört. Wer hat Erfahrung mit dieser Methode ?

Herzlichen Dank für jede Antwort.

...zur Frage

Erkältung: Heiß-Kalt-Wechsel innerhalb weniger Sekunden

Hallo,

ich bin seit ein paar Tagen erkältet. Gestern fing der Husten erst so richtig an. Seitdem huste ich ununterbrochen. Mein Hals ist schon total rau und tut weh. Außerdem habe ich seit gestern Abend auch Kopfschmerzen, ich nehme an von dem vielen und dollen Husten. Dazu kommt, dass ich sehr schlapp bin und den ganzen Tag im Bett verbringe. Sollte ich doch mal aufstehen, ist mir für einen Moment lang etwas schwindelig (obwohl ich langsam aufstehe).

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe außerdem einen Wechsel von Kalt auf Heiß innerhalb weniger Sekunden. Das heißt, ich schwitze für einen Moment lang und im anderen Moment friere ich. Ich habe jedoch kein Fieber (37,4°C). Was könnte das also sein?

Danke für die Antworten! Lieben Gruß, Julia

...zur Frage

Ich bin krank abeeeer ich will und muss die Arbeit schreiben!

Wenn man krank ist (halsschmerzen , kopfschmerzen Erkältung und extremst Rückenschmerzen) kann ich dann trotzdem in die schule weil ich will bio so dringend mitschreiben ! Aber mir Geht es echt dreckig

...zur Frage

Was könnte das sein starke augenschmerzen, Kopfschmerzen,gliederschmerzen, Erkältung?

Hallo Und zwar bin ich seit Mittwoch krank alles fing an mit starken Halsschmerzen die nach 2 Tagen weg waren dazu kam dann eine Nase die komplett zu ist und extreme Kopfschmerzen sowie etwas husten. Hab auch seitdem leichte rückenschmerzen. Seit etwa 3 Tagen habe ich starke augenschmerzen wenn ich sie bewege auch sehe ich seit heute nicht mehr so scharf dazu ist mir auch etwas schwindelig. Ich mach mir echt sorgen das es was schlimmes ist. Und ja ich gehe morgen ( Montag) zum Arzt.

...zur Frage

Wenn man sehr oft Krank wird mit Grippe und Erkältung und empfindlich gegen die kälte ist was hilft da?

Ich glaub ein paar mal zieh ich mich nicht richtig warm und habe jetzt dann wieder voll angst erkältet und krank zu werden mit Fieber weil es ja jetzt wieder kälter wird und auch bald der Winter kommt wie warm sollte man sich anziehen. Und was kann man machen das man nicht so schnell krank wird?

...zur Frage

Nackenschmerzen - was soll ich tun?

Hallo :)

Ich habe seit einigen Tagen eine Sinusitis und eine ziemlich starke Erkältung (mit Kopf-, Hals- und Bauchschmerzen und allem drum und dran). Zudem habe ich seit vorgestern immer wieder heftige Nacken- und Rückenschmerzen. Die Nackenschmerzen sind eigetlich immer da, vor allem aber, wenn ich den Kopf bewege.

Weiß jemand, was ich speziell gegen die Nacenschmerzen tun kann?

Hilft Dehnen oder macht es das nur noch schlimmer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?