Rückenschmerzen Backpacker

2 Antworten

Gönn deinem Körper mal 2 Tage ruhe. Das ist denke ich das beste, was du machen kannst. Ich weiß ja nicht ob du grad arbeitest, aber am besten wäre es, wenn du einfach mal 2 Tage liegen bleibst, keine schweeren sachen hebst etc. Das kann sonst richtig fies werden, mit schiefen genick etc... bzw bis in den Kopf ausstrahlen.

Wenn es extrem schlimm ist, dann nimm eine Schmerztablette. Vielleicht hast du auch irgendeine Freundin etc dort, die dich massieren kann. Auch wenn es ein Laie macht, kann es oft sehr entspannend sein.

Kenn' ich nur zu gut. Sche*ß Backpacks! :D

1) Wärme! Warmes Wasser drauf, oder warmen Sand.

2) Backpack erstmal, wenn möglich, zwei/drei Tage stehen lassen.

3) Dehnen und lockern. Beispielsweise: Füße schulterbreit, Oberkörper einfach nach vorne runterhängen lassen, leicht Drehbewegungen (schütteln, aber sanft!)

Wenns dadurch wirklich nicht besser wird: entweder du findest einen Physio-Backpacker (unwahrscheinlich) oder tatsächlich irgendwie zum Chiro.

Alles Gute!

Radfahren gut oder schlecht für den Rücken?

Habe Rückenschmerzen weil ich nen Bürojob habe und sonst nur Krafttraining mache. Könnte Radfahren mein Problem lindern? Ist das gut für die LWS und generell für die Wirbelsäule und Verspannungen?

...zur Frage

Wie machen Backpacker das mit dem Rucksack am Flughafen?

Beim Koffer ist das ja klar. Den kann man sorglos abgeben, da der ja durch ein Schloss gesichert ist. Aber wie machen Backpacker das mit dem großen Backpackerrucksack? Wird der auch einfach abgegeben in der Hoffnung, dass niemand etwas klaut?

...zur Frage

Welches dieser Länder ist als Backpacker am günstigsten?

Finnland
Norwegen
Schweden

...zur Frage

Wirbelsäule Entlasten

Rückenschmerzen plagen mich öfters. liegt so genau mitte von der wirbelsäule. dürften nerv oder so sein. Ist jetzt nichts chronisches. arzt sagt schwimmen usw. aber vllt kennt jemand gute tipps oder übungen oder andere möglichkeiten - Verspannungen zu lösen - Wirbel entlasten - oder andere hilfreiche Tipps

...zur Frage

Kopf-/Rückenschmerzen

Hallo Leute! Ich weiß nicht, was ich machen soll...ich habe wahrscheinlich seit 2Jahren Migräne, sagen jedenfalls alle, denen ich das erzählt habe (auch meine Mama) und ich bin14, aber das ist nicht das Problem: Immer wenn ich in der Schule bin habe ich Kopfschmerzen, weil meine Mitschüler so laut sind. Ich habe erst seit 2 Tagen wieder Schule und nach der 1. Stunde schon wieder Kopfschmerzen, aber jetzt habe ich noch verdammte Rückenschmerzen. Die linke Schulter, die ganze Wirbelsäule entlangund der Nacken ist verspannt. Alles nur weil sich alles durch die Kopfschmerzen verkrampft hat, aber was kann ich dagegen tun? Gibt es ein anderes Mittel AUßER Schulwechsel?
LG Lululie

PS: drüber hinweg sehen kann ich nicht mehr, weil ich das schon 2Jahre gemacht habe und mit 14 und dazu noch Tinitus...mit 14 dann iwann den ersten Gehörsturz,super!

...zur Frage

Starke Verspannungen im Nacken und Rücken

Mein Nacken, meine Schultern und mein Rücken sind eigentlich immer verspannt. Aber manchmal, wenn ich morgens aufwache, ziehen die Schmerzen vom Nacken sogar vor zum Schlüsselbein.

Und wenn ich mein Kinn auf die Brust lege, zieht es vom Nacken die ganze Wirbelsäule runter. Was kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?