Woher kommen de Rückenschmerzen abwechselnd rechts und links?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Daywalker! Du brauchst eine genaue Diagnose aber das hört sich nach Ischias an.  

 Dieser meint eigentlich die untersten 3 Wirbel. Ist dort ein Nerv gequetscht oder auch nur irritiert - Schmerz. Typisch für Ischias sind ausstrahlende Schmerzen in die Beine. Daran an welchem Bein und wo dort es weh tut kann man sogar lokalisieren welcher Wirbel der Verursacher ist. Voltaren kann helfen, auch Pferdesalbe. Diese enthält mit der "Teufelskralle" ein bewährtes Schmerzmittel.

Alles Gute - gute Besserung.

zu mir haben sie immer gesagt .. das beste gegen rückenschmerzen sind übungen für den rücken (stärke etwas deine muskulatur...)

Das klingt eindeutig nach zu wenig Muskulatur. Da wird dir die Physio bestimmt helfen!

DJDaywalker 28.07.2015, 16:13

hmmm mache sonst immer 4-5 die Woche Sport. Tischtennis und Ganzkörpertraining. Kommt das wirklich von einer schwachen Muskulatur im Rücken das ich dann so oft Schmerzen habe?

0
tjoern 28.07.2015, 16:41

Das lässt sich aus der Ferne unmöglich diagnostizieren.

Denkbar wäre auch ein muskuläres Ungleichgewicht, eine Überbelastung durch Übertraining (was auch in Schwäche resultiert) oder falscher Übungsauswahl.
Oder eine Schwäche im stabilisierenden Muskelsystem (also der Tuefenmuskulatur)

0

Was möchtest Du wissen?