Rückenprobleme wegen falschen Sitzen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du viel Sport als Ausgleich ist das voll ok. Ein gerader Rücken ist eine simple Mischrechnung. Überspitzt gesagt, wer 50% der Zeit nach vorne gebeugt ist, trainiert die andere Seite auch zu 50%. Bewege dich oft beim Sitzen und verändere deine Lage. Starres Sitzen ist sehr ungesund, da die Haltestrukturen sich nicht erholen können und dadurch verkrampfen.

es gibt einen Haltungstrainer von ASENTO, der Dir bei diesem Problem hilft. Das Gerät informiert Dich durch Vibration (wie bei einem Handy) wenn Du falsch sitzt. Damit kannst Du Rückenproblemen vorbeugen. Damit stärkst Du gleichzeitig auch Deine Rückenmuskulator. Probier es doch mal aus.... www.asento.de

Das wirst du nur rmit Sport in den Griff bekommen. Ich meine allerdings keinen Fußball, sondern spezielle Übingen im Studio.

Kauf dir einen Stuhl der hart und gerade ist, sodass du dich nicht mehr verkrümmt hinsetzen musst... :D Oder frag mal bei der Physio nach....

Goodnight 02.02.2015, 15:29

Das ist dann die falscheste Sitzhaltung die man haben kann.

1
Bitterkraut 02.02.2015, 15:49

Welches Business hast du denn, wenn du hier so "qualifizierte" Antworten gibst mir deinem Business-Light-Profil?

0

schmeiß deinen stuhl raus und kauf die einen großen gymnastikball, auf dem du sitzt beim zocken. und zocke weniger, geh stattdessen raus!

Was möchtest Du wissen?