Rückenprobleme vom schwimmen?

3 Antworten

Wenn Du halt rückwärts ins Wasser fällst, dann ist das natürlich nicht gesund! Genauso könntest Du sagen: Wasser soll ja angeblich gesund sein - jetzt ist mein Kumpel im Wasser ersoffen, was soll daran bitte gesund sein?

Du wirst Dir halt den Rücken ein wenig geprellt haben. Quasi die Rückwärtsversion des Bauchklatschers.

Mhm vielleicht ne leichte Prellung. Lass es vom Arzt abklären. Wir können leider ned in deinen Rücken schaun.

Gute Besserung

Du hast wahrscheinlich ein Nerv an der Wirbelsäule verklemmt !

Ich mach beim Schwimmen total schnell schlapp! Wieso?

Ich war vor ein paar Wochen mit meiner Freundin im Freibad; dort sind wir dann ein paar Bahnen geschwommen und ich bin total schnell schlapp geworden. Ich habe dann überhaupt keine Kraft mehr und kann mich nur noch schwer über Wasser halten. Wieso ist das bei mir so? Und was könnte ich dagegen tun? Meine Freundin konnte viel viel länger durchhalten, bei ihr ging es ganz easy, obwohl sie so wie ich auch nicht in einem Schwimmverein ist.

...zur Frage

Sport machen, trotz gestrigem Krampf in der Wade?

Hallo alle zusammen,

ich habe gestern mit dem schwimmen angefangen. Ich plane 3-4 mal die Woche zum Schwimmen und an den anderen tagen joggen zu gehen. Jetzt habe ich gestern als ich die letzten 2 Bahnen schwimmen wollte, einen Krampf in der linken Wade bekommen. Ich habe mein Bein sofort gedehnt (Natürlich langsam und vorsichtig) und bin dann zum Beckenrand gerudert. Ich habe das als 'STOPP, das reicht', meines Körpers verstanden, weshalb ich dann auch nach Hause gegangen bin. Heute spüre ich das immer noch und eigentlich wollte ich heute joggen gehen und bin mir deshalb nicht sicher ob das gesund bzw. ratsam ist. Was denkt ihr?

Vielen Dank schonmal

Tony288

...zur Frage

Date im Schwimmbad, Hilfe bei Vorgehen?

Heute gehe ich mit einer sehr guten Freundin von mir Schwimmen. Nervosität wegen Körperbaus oder ähnlichen habe ich keine. Mein Problem liegt eher darin, dass sie eine Anfängerin in Sachen Schwimmen ist und ich recht fortgeschritten bin. Nun stellt sich mir die Frage wie ich mich verhalten soll, ob ich stets mit ihr auf einer Höhe in sehr langsamen Tempo schwimmen soll oder auch mal schneller als sie ein paar Bahnen ziehen soll um dann am Beckenrand mit ihr zu reden.. Ich freue mich auf eure Antworten

...zur Frage

Schwimmen nach Muttermalentfernung?

Hallo!

Habe morgen vormittag eine Muttermalentfernung beim Hautoberarzt und ich hatte mit Freunden geplant 2 Tage (mehr als 48h) darauf ins Freibad zu gehen. Mein Muttermal wird soweit ich weiß mit dem Laser entfernt und befindet sich unter meiner Brust. Ich würd jz gerne wissen ob ich denn schwimmen gehen kann (ohne ganze bahnen zu schwimmen, also nur am beckenrand stehen)? Und wie lange hält die Narkose ungefähr?

Danke schonmal im Vorraus! :)

...zur Frage

Schwimmen lernen mit 12 Jahren

Hi ihr lieben Ich weiß das ich in letzter Zeit komische fragen stelle aber könnt ihr mir helfen?.. Ich bin 12 Jahre alt und kann noch nicht richtig das Grundschwimmen.. Ich paddel lieber und kann nur auf dem Rücken schwimmen. Ich hab es aber auch noch nie ausprobiert weil ich ziemlich Wasserscheu bin (In der Öffentlichkeit) Habe auch noch nicht das Seepferdchen. Wie soll ich das lernen? Und wie soll ich das anstellen? Habt ihr Tipps für mich?

...zur Frage

Muttermal am Rücken sticht

ich habe am rücken ein muttermal, aber schon ziemlich lange.
es steht ein wenig heraus, und wenn ich darüberfahre sticht es wie mit einer nadel. es ist normal dunkelbraun...ist das gefährlich? ich bin 13, habe auch viele andere muttermale, die sind aber alle ziemlich klein und tun nicht weh. ich habe so ca. 60-70 am ganzen körper!!!

lg livilol

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?