Rückenbeschwerden durch Piercing in der mediallinie?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Rückenschmerzen gibt es 1000 Gründe. Frag mal deinen Arzt warum er alle anderen 999 ausschließt. Wie hat er dich untersucht ? Hat er bloß dein Piercing gesehen oder hat er auch noch andere Untersuchungsmethoden angewandt ?

Andererseits ist Piercing rausnehmen die schnellste, billigste und einfachste Methode, festzustellen, dass es nicht am Piercing liegt.

An Akupunkturpunkte und Mediallinien muss man glauben, sehen oder sonstwie feststellen kann man sie nicht.

Nimm dein Piercing raus und weil´s nicht helfen wird, geh möglichst bald zu einem Arzt der dich etwas wissenschaftlicher betrachtet und nicht althochchinesisch.

Probleme mit dem Kreuz können vielseitige Ursachen haben. Relativ häufig sind Körperhaltung und einseitige Belastung, entzündluche Reaktionen (Autoimmunreaktion), Vererbung (Form der Wirbelsäule) und Trainingszustand des Rückens.

Neben kurzfristigen Effekten von Verspannung bis Hexenschuss ist ungleichmäßige Abnutzung die Folge, schließlich Bandscheibenvorwölbungen bis -vorfälle.

Ausgleichstraining und Aufbau der Muskeln hilft allemal und verzögert übliche altersbedingte Einschränkungen.

Ob da noch etwas für Mediane und Co verbleibt, nochdazu - es wurde bewiesen, dass die Stellen nicht genau, bis völlig frei wählbar sind (aber auch dass Akupunktur hilft).

Lass dein Microdermal in Ruh und schau was du an einseitigen Belastungen drehen kannst....



Versuchs mal mit einem sinnvollen Rückentraining mit gezieltem Muskelaufbau (evtl. beim Physiotherapeuten) und Entspannung. Warst du damit wirklich beim Arzt oder nicht vielleicht eher bei einem Heilpraktiker? Für meinen Geschmack laufen zu viele Menschen mit Rückenbeschwerden herum, als dass man das einfach so auf ein "Akupunktur-Piercing" schieben könnte! Mir ist zwar nicht ganz klar, warum man ein Piercing nicht auch herausnehmen können sollte, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das die Lösung ist.

aus dem grund das es ein piercing ist was man nicht so einfach ohne werkzeug rausnehmen kann und ich allein schon gar nicht. weiter ist es mit einem klinen eingriff und schmerzen verbunden. nein ich war nicht beim heilpraktiker, ich war beim normalen allgemeinmediziner und danach beim orthopäden und chiropraktiker-beide sagten physio hilft für den moment aber nicht langfristig.

0

Was möchtest Du wissen?