Rücken (Wirbel) tut weh bei Kniebeugen mit Gewichten?

7 Antworten

Vermutlich hast du sie zu weit oben im Bereich der Halswirbelsäule platziert. Das ist generell falsch!

Richtig ausgeführt bilden Trapezius und die Deltamuskeln eine natürliche Polsterung. Dies passiert wenn du die Ellenbogen auf Schulterhöhe anhebst und versuchst sie möglichst oben zu halten während du die Stange greifst. Du solltest dazu vorsichtig unter die Handelstage treten und sie zwischen besagten Muskeln "einrasten" lassen. Dann  achte außerdem auf ein bewusstes Anheben des Kinns während der Abwärtsbewegung. 

Ein Polster ist nur bedingt zu empfehlen da sich der Schwerpunkt weiter nach hinten bewegt. Wenn du sehr empfindlich bist Wickel ein Handtuch straff um die Stange oder nimm wenigstens ein sehr dünnes Polster.

Generell solltest du dich mal eingehend mit der Technik befassen. Da scheinen noch gewisse Lücken zu sein. 

Viel Erfolg!

Die Kniebeuge ist die komplexeste Übung im Kraftsport und wird von Anfängern gerne unterschätzt!

Die Hantel liegt, wie bereits beschrieben falsch ab!! So schädigst du dich langfristig! Die Kniebeuge kann sehr viel ruinieren, wenn sie nicht sauber ausgeführt wird. Wenn du gerade erst begonnen hast, halte ich 28kg für zu hoch angesetzt. Vermutlich nicht mal parallel (obwohl man glaubt man wäre parallel) evtl kollabieren die Knie nach innen oder der Oberkörper bewegt sich nicht im selben Verhältnis nach oben wie der Hintern etc. 

es gibt keine "richtige fußbreite" und es muss auch nicht jeder unter parallel gehen (das ist anatomisch bedingt). genauso falsch ist die ewige aussage, dass die knie nicht über die fußspitzen sollen. 

alles was du wissen solltest findest du hier 

http://strengtheory.com/how-to-squat/

die Stange auf den Halswirbeln??
Schau dir mal das Kniebeugen "Tutorial" von Smartgains auf YouTube an.
Der erklärts perfekt, achte dich wo die hantel liegt.
Die liegt im Trapezbereich und nicht auf den wirbeln!

Bei den Kniebeugen (sowie auch Kreuzheben) ist es enorm wichtig, dass du die technik korrekt und sauber drauf hast, sonst kannst du dir viel kaputt machen.

Was kann ich gegen schmerzen an einem Wirbel tun?

Hallo erstmal, mein Problem ist das ich schmerzen an zwei Wirbelkörpern habe z.b. wenn ich draufdrücke tut es weh im oberen Rückenbereich. Der zweite ist im Lendenwirbelbereich im unteren RÜCKEN also, es tut einfach so mal weh und manchmal nicht was kann das sein ? Ich war schon beim Orthopäden und der schickte mich zum Röntgen und da war ich auch schon und jetzt muss ich das röntgen zum Orthopäden bringen das mache ich auch, aber ich hatte dort angerufen und jemand der beim Orthopäden dort arbeitet sagte ohne termin einfach cie bilder vorbeibringen. Sie sagte auch es sei soweit beim Befund alles in ordnung und ich solle trotzdem die Bilder vorbeibringen. Wodurch können wirbelkörperschmerzen entstehen und was kann ich dagegen tun oder zu welchem Arzt muss ich ? Danke im Vorraus

...zur Frage

Rund um die Uhr Hanteln heben? (Hanteltraining)

Hallo,

würde gerne Wissen, was passiert, wenn man rund um die Uhr Hanteln heben würde?! Also wie bei Die Simpsons, wo Homer sich eine leichte Hantel kauft und die, die ganze Zeit hebt?!

Danke schonmal : )

...zur Frage

Bizeps wird nicht richtig beansprucht beim Kurzhanteltraining

Hallo, wenn ich mit Kurzhanteln trainiere, egal mit welchem Gewicht wird mein Bizeps nicht richtig beansprucht bzw angespannt. Es werden andere Muskeln angespannt und es brennt danach nicht wirklich im Bizeps. Wenn ich ihn so anspanne ohne Hantel geht es, dass er allein gespannt wird sollte es so nicht auch beim Training sein? Was kann man groß falsch machen beim Hoch und Runter?

MfG

...zur Frage

Noch kaum Resultate?

Hallo
Ich betreibe seit einem knappen Monat Krafttraining
3x10 Klimmzüge
3x10 Liegestütze
Und evtl. 3x10 Situps
Es sind aber bis jetzt nur minimale Resultate zu sehen und ich schaffe auch nur ein paar mehr Wiederholungen. Ist das normal?
PS bin 13 1/2 und die Pubertät ist grade im vollen Gange.

...zur Frage

Hanteltraining- genug oder zu wenig?

Hallo, Ich mache zurzeit Hantelübungen für die Arme um die Haut zu straffen. Ich trainiere jeden zweiten Tag ca.30 Minuten lang Und benutze Kurzhanteln.

Ich mache Trizepsdrücken, Bizeps-Curl und noch so eine Übung deren Namen ich nicht weiß (Man nimmt beide Habteln und die arme sind auf schulterhöhe. Da muss man den Arm strecken und dann wieder auf Schulterhöhe bringen).

Leider hab ich nicht gezählt wie oft ich diese Übung mache. Ich mache von jeder Übung ungefähr 3 Sätze und mache zwischendurch maximal 1 Minute Pause.

Ich mache es so lange bis ich ein brennen in den armen fühle. Da mache ich kurz Pause und trainiere weiter.

Was meine Ernährung betrifft. Ich esse viel Obst leider auch etwas viele Kohlenhydrate. Süßgetränke sowie Süßigkeiten sind selten.

Wie lange würde es dauern bis meine Arme straff sind mit dieser Übung?

Danke

...zur Frage

Hanteltraining : Ist es besser mit leicheren Gewichten mehr Wiederholungen zu machen?

Hallo Leute, definieren sich die Muskeln besser wenn man schwerere Gewichte mit nur 8 - 15 Wiederholungen oder eher mit einem leichterem Gewicht und das dann mit 20 - 30 Wiederholungen macht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?