Rücken kaputt mit 18?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Akkupunktur wirst du da kaum was erreichen. Wichtiger wäre die vernünftige Herrichtung der Wirbelsäule. Vor allem müsste durch gezielte Therapie die Muskulatur des Rücken gestärkt werden.

Das wichtigste allerdings ist eine Diagnose und Ursachen Forschung. War das zum Teil schon immer oder ist es erst gekommen. Wenn erst später erworben seit wann? Dann musst du überlegen wie du in der Zeit Gelegen, dich bewegt und was für schuhe du getragen hast. Wenn der rücken Probleme macht kann die Ursache auch in den Füßen liegen.

Wenn der Orthopäde nichts Findet gehe zur not zu einem anderen und hole eine Zweite Meinung ein. Eine OP ist aber das allerletzte mittel und ist oft genug leider nicht hilfreich.

unters messer leg ich mich deswegen nicht .. MRT wird noch gemacht dann Gymnastik unschulung

0

Was möchtest Du wissen?