Rücken einrenken lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenns nur knackt und dabei nicht wehtut, dann o.k. Den ganzen Rücken einrenken gibt es allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich habe das auch schon gemacht aber als Laie sollte man das lassen.

Das geht 5 x gut und dann 1 x schief und das kann nicht Sinn der Sache sein.

Bedenke : Was der Klassenkamerad macht ist eine Behandlung ohne Diagnose.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist sogar sehr gefährlich! 

Man nennt  das Wirbel einrenken,  nicht Rücken  einreden.  Und so etwas darf  nur ein besonders geschulter Spezialist machen! der  Chiropraktiker. 

Macht  das jemand,  der nicht ausgebildet  ist mit den Griffen kann es zu einer  Schädigung der  Wirbelsäule kommen. 

Geh lieber zu einem Spezialisten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht. Meistens kommt es zu Blockaden oder ``verreckungen´´, durch schlechte Sitzhaltung oder einer Schwäche der Rückenmuskeln, spätestens wenn schmerzen dazu kommen, wird es Zeit etwas zu tun. Mit Sport und Bewegung ist man hier immer gut beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd's lassen. Erst recht, wenn es kein ausgebildeter Physiotherapeut macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?