Rudern als Ausdauersportart?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Durch Rudern baust Du schon Muskeln und Kondition auf. Die Gewichtung beider Faktoren hängt auch von der Ausführung ab - ist sogar bei Hanteln so. Hast Du da ein Minigewicht und machst damit 500 Wiederholungen so wird aus dem Krafttraining ein reines Konditionstraining. Mal genau : Zunächst ist Ausdauer die Fähigkeit sportliche und andere Belastungen physisch (und psychisch) über einen längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten und sich möglichst schnell nach sportlichen Belastungen zu regenerieren. Die entsprechenden Anforderungen werden in Schnelligkeitsausdauer, Kurzeitausdauer, Mittelzeitausdauer und Langzeitausdauer unterteilt. In Ausdauer steckt das Wort Dauer, man bekommt sie also nur wenn man sich über eine längere Zeit permanent bewegt - die Erfolge sind oft verblüffend. Langzeitausdauer, um die geht es vorwiegend : Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig. Aber auch Aktivitäten wie bestimmte Workouts - Beispiel Zumba, Tae + Bo , Crosstrainer, Stepper, Laufband, Radfahren oder Schwimmen bauen natürlich Ausdauer auf. Sogar lange anhaltender Sex. Zur Optimierung könnte man bei allen Tätigkeiten ( immer noch Langzeitausdauer ) sagen : Min 30 Minuten Training.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Ich glaube du verstehst es nicht! Rudern ist natürlich ein Ausdauersport sonst kann man doch gar nicht 500 m aushalten oder 6000 m !! ich glaube du hast noch nie ein Ruderboot gesehen und solltest deswegen auch bitte nicht damit Anfangen ;-)

dein freund hat keine ahnung, bzw. meint das rudern im fitnessstudio, das ist nix. echtes rudern ist ein sportart wo die ausdauer am wichtigsten ist. nur ein beispiel: als ehemaliger leistungsruderer habe ich in ca. 8 minuten 3 kg abgenommen, so intensiv sind die verbrennungen ...

kami1a 02.12.2013, 17:58

habe ich in ca. 8 minuten 3 kg abgenommen<

Toll! Dann wärst Du nach etwa 4 Stunden mit dem Gewicht im minus.

Rudern verbraucht damit 4 Stunden so viele Kalorien als wenn Du mit dem Rad um die Erde fährst oder über den Atlantik schwimmst. Geschätzt.

3
amidon 02.12.2013, 18:09
@kami1a

tja, rudern ist nicht für jedermann...

0
amidon 02.12.2013, 18:37
@Entdeckung

rudern geht über 2000 m, das schnellste boot ist der achter, das langsamste der einer. wer gewinnen will muss sich so anstrengen, dass nach 2000 m kaum noch energie da ist. dir erscheint es nicht glaubhaft sowas, ich habe mich vor und nach dem rennen auf der waage gesetzt und festgestellt wie viel ich verloren hatte. einen hinweis: damals hatte ich ein lungenvolumen von fast 9 liter, also etwa das doppelte was ein normaler mensch hat, der gewichtsverlust erklärt sich durch viel wasserverlust durch die atmung und die hat es in sich. probiere es mal auf einem ruderergometer aus (mit 45-50 schläge pro minute), damit du es spürst worum es geht. und das nächste mal wenn du keine ahnung hast, schweigen

0
Entdeckung 02.12.2013, 19:21
@amidon

und ... auch wenn du denkst, dass du unfassbar klug bist, würde dir durch eine höfliche Entgegnung kein "Zacken" aus deiner mächtigen und weithin sichtbaren Krone fallen ... oder?

0
amidon 02.12.2013, 19:29
@Entdeckung

es hat nicht mit klugheit zu tun, sondern mit deiner gezeigten ignoranz, wer sachen nicht kennt soll sich zurückhalten.

0
kami1a 02.12.2013, 21:29
@amidon

„Gelegentlich stolpern die Menschen über eine Wahrheit, aber sie richten sich auf und gehen weiter, als sei nichts geschehen.“ (Winston Churchill.)

1
kami1a 02.12.2013, 21:49

habe ich in ca. 8 minuten 3 kg abgenommen<

Das ist nur durch eine Amputation möglich.

0
amidon 02.12.2013, 22:10
@kami1a

nein lieber kami1a, ich versichere dir das ich noch vollständig beisamen bin. ich weiss dass viele sowas für unmöglich halten, habe es aber erlebt, deswegen kann mir niemand das erlebte strittig machen. im übrigen, die ganze bootsmannchaft hat sich mit ähnlichen ergebnissen abgewogen, ich war also nicht alleine. wie gesagt, leistungsrudern ist nicht für jedermann und bobybuilder können da sowieso nicht mithalten, wenn sie nicht gleich kentern würden, würden sie nach max. 250 m außer puste sein. ein einblick für dich (und andere) im training der ruderer im winter: nur hanteltraining (20 kg hantel, unterschiedliche bewegungen, mehrfach) macht 12.600 kg pro trainingseinheit, ohne laufen und trockenrudern, das ganze 2-4x pro woche als regelmäßiges training. und wenn das wetter es ermöglicht kommen pro saison ca. 3000 km auf dem wasser noch dazu...

0
metinfan56 05.12.2013, 13:55

3 KG in 8 Minuten? Wasn scheiß. Ein Kilo Fett hat einen Nährwert von ca 19000 Kalorien. Das würde heißen in 8 Minuten 57000 Kalorien. Beim Rudern verbrennt man wenn man sich richtig (aber wirklich richtig) anstrengt (hängt auch von Körpergewicht und Größe ab) zwischen 1000 und 2000 Kalorien pro Stunde. Würde man so schnell abnehmen, könnte man das garnicht mehr mit Nahrungsaufnahme kompensieren und es gäbe nur unterernährte Menschen :D Man kann höchstens so viel leichter werden, wenn man sich so krass anstrengt, dass man sich aufgrund von übersäuerung übergeben muss.

0
metinfan56 05.12.2013, 13:58
@metinfan56

Oder wenn es unglaublich warm ist. Ich schätze deine 3 Kilo waren Flüssigkeitsverlust.

0
amidon 05.12.2013, 16:43
@metinfan56

auch deine antwort zeugt von unwissenheit in der sache und meine antwort hast du auch nicht durchgelesen

0

Was möchtest Du wissen?