Rucksack oder Tasche für die Schule nehmen?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Rucksack 57%
Tasche 43%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi.

Blöderweise kann ich Dir keine Tendenz geben.

Wenn Dein Gepäck so beschaffen ist wie Meins damals, nämlich einzelne Hefte (so um die 7 Stück am Tag) und jede Menge Bücher, dann würde ich Dir zum Rucksack raten. Besonders, wenn Dein Schulweg bzw. die Tragezeit Deines Gepäckes länger ist. Das ist zwar nicht so cool, dafür aber praktisch. Coolness kannst Du mit anderen Dingen kompensieren, z.B. einer "so what"-Einstellung.

Solltest Du einen Ordner benutzen, dann rate ich ganz klar zur Tasche. Ich hab ab der Collegstufe und die ganze Uni über ne Notebooktasche benutzt, und da war genug Platz für nen dicken Leitzordner (will hier keine Schleichwerbung machen, aber das sind die Einzigen, bei denen der Heftmechanismus nicht gleich kaputt geht), n paar Bücher, Schreibzeug und ne extra große Thermoskanne (und statt dessen geht natürlich auch ne Flasche). Und dank der Versteifungen war Alles an seinem Platz und das gute Stück war ziemlich wasserdicht. Einziger Nachteil: der einzelne Tragegurt hat mir ne echt schöne Lederjacke an der Schulter ziemlich ausgedünnt...

...danke für den Stern :)

0
Rucksack

Ist auch besser für deine Schultern und deinen Rücken. Mit einer schweren Tasche bekommst du, wenn du sie lange trägst, einen schiefen Rücken. Außerdem muss man nicht immer das machen, was die anderen machen:) Vertraut dir selbst und finde deinen Style;)

LG

Rucksack

Du dürftest ja noch im Wachstum sein, oder? Da ist ein Rucksack eindeutig besser, denn mit dem verteilt sich das Gewicht viel gleichmäßiger und sinnvoller auf den ganzen Körper/Rücken.

Durch die einseitige Belastung einer Tasche hingegen kann es passieren, dass du langfristige, bleibende Haltungsschäden und später dann Rückenschmerzen bekommst. Denn die wenigsten Menschen wechseln die Seite ab, auf der sie ihre Tasche tragen. Und dadurch wird das eben extrem einseitig.

Achte beim Rucksack aber darauf, dass er schön steif, fest und an Rücken und Tragegurten gepolstert ist!

Hey,

eine Tasche sieht sicherlich besser aus, aber auf Dauer empfehle ich einen Rucksack (bitte einen dessen Boden nicht bei zwei Büchern nachgibt). Bei der Tasche belastet du eine Seite dringend Körpers. Das ganze Gewicht lastet auf deiner Schulter oder deinen Arm. Kauf dir lieber einen vernünftigen Rucksack. So schonst du deinen Rücken und vermeidest einseitige Schmerzen.

Aber im Endeffekt musst du entscheiden ob du ein Mitläufer bist oder ob dich deine Gesundheit interessiert.

LG

Rucksack

finde ich feiner :D

Was möchtest Du wissen?