Rucksack / Tasche zum reiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würd dir einen Rucksach raten der fest am Rücken sitzt. Und der sollte dann auch so gepackt sein, dass darin nicht herumrutscht, etc. Also auf keinen Fall wie das die achsocoolen Teenies machen die Träger so lang wie möglich machen, sondern eher so kurz wie es noch angenehm ist, die Zügel zu halten ;D

rucksäcke sind aber wirklich unangenehm wenn man schneller als schritt reitet...aber besser als gewöhnliche taschen..hab auch schon meine erfahrungen gemacht..

villt könnt ihr einen wanderrucksack nehmen oder so was ähnliches. die lasse sich ja meistens noch um den bauch fest machen und dann hüpft der rucksack bei trab und galopp nicht so auf deinem rücken rum

es gibt ja auch diese Bauchtaschen, da passt ne Cam locker rein und was kleines zum Trinken auch. Oder dann halt lieber Geld mitnehmen und mal was zum trinken kaufen

wo willst du im wald/auf dem feld was zu trinken kaufen? :D

0

also auch wenn ihr keine satteltasche kaufen wollt kann ich sie euch nur raten. ich hatte bei einem langem ausritt mal einen rucksack und das hat echt keinen spas gemacht lg

Was möchtest Du wissen?