Ruchen im Treppenhaus, wie schreibt man mehrere Zeugenaussagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Und was ist mit Ihrer Wohnung nicht in Ordnung, das als vernünftiger Kündigungsgrund herhalten könnte; zunmal einer fristgerechten Kündigung nach Ablauf der Jahresfrsit doch nichts entgegen stehen dürfte.

Nutzten Sei diese wichtige Zeit um den neu zu wählenden Lebensraum vorher gründlich zu erkunden, damit nicht wieder einer im Aufzug kifft o.ä.!?!

...und immer daran denken - viele Menschen betrachten die 13 nicht als Glückszahl!

Vor allem bringen solche Hochhäuser generell häufig wenig Glück im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sry. für eine fristlose kündigung wird das sicherlich nicht reichen. erst muß mal in der regel eine frist zur abstellung der mängel gesetzt werden.

die einzig ersichtl. möglichkeit wäre evtl., wenn die problematik vor einzug bekannt war und euch eine abstellung zugesagt wurde.

 die zeugen dienen lediglich deine einzelmeinung zu untermauern, damit nicht der eindruck von querulantentum entsteht.

 ansonsten: sachverhalt schildern,

 bestätigung von zeugen anfügen.

normalerweise würde das aber nur für eine mängelrüge ausreichen und nicht für eine kündigung.  :(


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich an der Vermieter wenden und ihn bitten, diese Dinge abzustellen, aber ein Grund um vorzeitig aus dem Vertrag zu kommen ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?