Ruachen - E- Zig?

1 Antwort

Hallo! Sicherlich wirst Du wieder besser riechen können.rauchfrei-info.de sagt 



Nach einem Rauchstopp werden Sie nicht „automatisch“ dicker. Vielmehr normalisiert sich der Stoffwechsel Ihres Körpers und Sie verbrennen dadurch weniger Kalorien als mit Zigarette. Pro Tag verbrauchen Sie im Schnitt 200 Kalorien weniger. Außerdem erholen sich Ihre Geschmacks- und Geruchsnerven nach dem Ausstieg wieder – vieles schmeckt dann einfach besser.

Allerdings wirst du mit den E- Zigaretten nur eine Teilwirkung haben


Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende. 

Wie bekomme ich Rauchgeruch im Badezimmer am schnellsten weg?

Folgende Situation: Es war sehr spät und ich wollte noch eine rauchen, aber draußen war es viel zu kalt und meine Eltern hätten bemerkt, wäre ich rausgegangen. Also habe ich im Erdgeschoss im Gäste WC (das nur ca. 1m² vielleicht 1,5m² groß ist) geraucht. Ich hab die Zise so schnell wie möglich geraucht und auch nicht ganz bis zum Ende. Danach habe ich überall mein Deo (Das nicht allzu penetrant riecht, da es Damendeo ist) hingesprüht und das kleine Fenster aufgemacht. Den Rauch von mir wegzukriegen ist kein Problem, aber nach einer Weile ist mein Bruder runtergekommen und meinte, es würde nach Rauch riechen und im Bad riecht es halt wirklich noch ziemlich danach. Ich habe da jetzt noch mehr Deo hingesprüht und das Fenster wieder geöffmet sowie das Küchenfenster einen Raum weiter, um einen Durchzug zu erzeugen. Ich hab echt Angst, dass mein Vater das riecht, wenn er runter geht, weil er immer ziemlich früh aufsteht. Hat jemand eine Idee, was ich noch machen könnte, damit es da nicht so nach Rauch riecht?

...zur Frage

Wieso riecht Tee anders, als er schmeckt?

Ich trinke gerade Tee... riechen tut der total schön und süßlich.....man fühlt sich beim riechen als sei man in einem Berg voll Karamel, Paradiesäpfel und anderen Jahrmarktssüßigkeiten... trinkt man dann schmeckt er, für meinen Geschmack zumindest, viel bitterer und mehr nach normalem Früchtetee. Woran liegt das? Wenn ich Essen rieche schmeckt das auch so wie es riecht... nur bei Tee ist es nicht so O.o

...zur Frage

Raucherzimmer?

Ich hätte mal eine Frage die mich brennend interessiert. Ich rauche gerne ab und zu paar Zigaretten am Tag, in meinem Zimmer im Dachgeschoss. Beim Rauchen halte ich die Zigarette stets am offenen Fenster, und habe dabei 2 Fenster auf. Aber, manchmal wegen dem Durchzug wahrscheinlich fliegt der Zigarettenrauch rein und geht weg nach einer Sekunde, meine Kumpels sind alle Nichtraucher und die sagen immer man kann nichts riechen. Ist das aber wirklich so? Ich rauche ca. 5 Zigaretten am Tag, aber wirklich, ist es so, dass das Zimmer keine Schäden vom Nikotin bekommt

Und bitte keine Moralapostel wegen dem Rauchen, ich denke wir sind erwachsen genug und jeder weiß ob er sich das antun will oder nicht.

...zur Frage

Raucht er noch? Bin ich wirklich so naiv und/oder er so ein guter Lügner?

Hey Leute.

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Von vorne : Mein freund und ich sind 4.5 Jahre zusammen. Er hat damals viel gelogen. Naja vergeben und "vergessen". Im Januar 2014 hat er mit dem rauchen aufgehört. Seitdem hat er zumindest vor mir nie wieder geraucht. Ich War richtig stolz auf ihn dass er das geschafft hat. Im August 2014 kam er mit einem pneumothorax ( zusammen gefallener lungenflügel) aufgrund von spätfolgen des rauchens, ins Krankenhaus. War Gottseidank aber nicht so schlimm sodass er nach 6 Tagen wieder gehen konnte. Nun zu meinem "problem": In letzter Zeit habe ich immer wieder leere kippen in seinem Zimmer gefunden. Die meisten lagen in durchsichtigen Flaschen (cola) und auch welche in Energy Dosen und sogar in bierflaschen und im Mülleimer. Unter anderem auch Zigaretten Asche auf dem Tisch. Er wohnt noch Zuhause. Sein Bruder auch und dieser raucht. Mein freund erzählt mir, dass die Kippen von seinem Bruder sind. Ich glaube da kein Wort von, denn sein Bruder sitzt eig nicht in seinem Zimmer und raucht 5 kippen (denn dann muss er dort ja länger sitzen) obwohl mein freund nicht mal da War. Und er hat auch nix im zimmer was sein Bruder benutzt haben könnte (z.b xbox, playstation o.ä). Das eine mal wollte ich das mein freund seinen Bruder vor meinen Augen fragt, ob der Bruder die kippen geraucht hat. Nach der Aussage von meinem Freund mit einem breiten grinsen "äh. .. wie .. du willst mit meinen Bruder fragen?!" Ist er auch zögerlich zu seinem Bruder hin und dieser hat gesagt das er die Zigaretten geraucht hat. Nur Grade letzte Woche hab ich wieder kippen bei ihm gefunden. Das kann doch alles nicht sein. Mein freund riecht manchmal nach Rauch aus dem mund(nur leicht) aber ich denke mir Villt, da er ständig durch den Mund atmet und seine Eltern unten im Haus rauchen das das deshalb sein kann (sicher bin ich mir auf keinen fall) und deshalb riecht natürlich auch seine Kleidung danach. Dann habe ich aber letztens mal, als er zu mir kam, an seinen Finger oder Händen gerochen. Und siehe da, 2 Finger rochen nach Nikotin, der Rest und die andere Hand nach frischer seife. Er streitet immer noch alles ab und sagt "wenn ich wieder rauchen würde, könnte ich dir das doxh sagen". Gestern, ich habe bei ihm übernachtet, (wir wohnen noch nicht zusammen) ist er runter gegangen und wollte sich einen Kaffee holen. Als er wieder kam, habe ich ihn aus Spaß gefragt "na wieder heimlich geraucht ? :D" er sagte Nein. Daraufhin meinte ich : "ok dann kann ich ja an deinen Fingern riechen.." da hat er das totale Theater gemacht , wurde sauer und hat seine Hände immer weggezogen und meinte das ich ihm vertrauen sollte. In einem Moment wo er nicht aufgepasst hat, habe ich dran gerochen und ja 2 Finger rochen nach Rauch. Das kann alles nicht sein. Meine Eltern rauchen ebenfalls (ich nicht ) und meine Hände riechen nie nach Zigaretten. Ich weiß einfach nicht ob ich ihm unrecht tue oder er lügt. Ich kann es einfach nicht beweisen. Was meint ihr?

...zur Frage

Eltern vom Rauchen abbringen,Kinder schon krank

Hey Leute,
ich weiß nicht mehr weiter.Meine Eltern sind nur am Rauchen,zwar lediglich in der Küche,aber das ist auch Mist.
Mein Vater ist nicht oft zuhaus wegen der Arbeit,aber wenn er denn da ist & ich mit ihm reden will,steckt er sich erstmal ne Zigarette an ,wobei ich dann in mein Zimmer gehe mit dem Spruch; alles ist interessanter als die eigenen Kinder!
Als Antwort kommt halt immer: Quatsch,ist doch gar nicht so!
Also ich bin 15,leide an einer chron. Nebenhöhlenentzündung,die vor 5!! tagen operativ  behandelt wurde.Kaum zuhause,stecken die beiden sich erstmal ne Zigarette an ,ich weinend in mein Zimmer,schwupps,fängts an zu bluten,zum Glück nicht doll,aber naja.
Auch mein jüngerer Bruder hat Asthma,was zwar erblich bedingt ist,allerdings durchs Rauchen verstärkt wird.
Beide sehen nicht ein,dass es Gift für uns ist & vorallem mich sehr doll belastet.Sie meinen immer,ich solle mich nicht so anstellen.
Auch von einem HNO wurde ihm gesagt,dass er doch bitte nicht in meiner Anwesenheit rauchen soll,doch er meinte nur,dass ich doch auch gehen könne,worauf der Arzt meinte,dass Papa  nach draußen gehen soll.Einsicht gleich Null. Wie kann ich meine Eltern nur davon abbringen oder zumindest dazu bekommen,mehr  Rücksicht zu nehmen? 
Nächste Woche muss ich nochmal zur Kontrolle,werde es dort auch ansprechen,weiß allerdings nicht,was ich genau sagen soll.
Danke schon mal ;)
 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?