RTL Casting für Sendungen wie "Verdachtsfälle" & "Familien im Brennpunkt "

13 Antworten

natürlich sind die gerichtsfälle und auch die meisten dokuserien, die momentan um die mittagszeit laufen, nachgestellt. aber warum man sich dort nicht bewerben soll, verstehe ich nicht. die fa. filmpool in köln produziert viele solcher serien. besonders vorbereiten auf ein casting kann man sich eigentlich nicht.bei einem casting musst du einfach eine kleine vorstellung von dir machen (name, alter, wohnort, hobbys und warum du gerade der oder die richtige für die evtl. rolle bist).schau bei der vorstellung direkt in die kamera und versuche locker und sicher zu wirken.manchmal muss man auch seine hände in die kamera halten.zittern sollte man da dann nicht.eine bewerbung sollte ganzkörperfoto und ein portrait enthalten.dann ein tabellarischer lebenslauf und natürlich konfektion, schuhgröße, augen und haarfarbefarbe, evtl. pearcings oder tartoos, hobbys, besondere fähigkeiten, evtl. dialekte oder sprachen. dann würde ich nicht rtl oder die sender anschreiben, da diese serien, die du ansprichst von produktionsfirmen im auftrag für die sender prod. werden. produktionsfirmen sind: sony, filmpool,constantin, good times,crea tv,endemol usw. viel glück

Ja Lindsay,das ist schlimm....s e h r schlimm sogar...die Altersgrenze liegt strikt bei 22 1/2, leider......weisst du, sie bilden halt die Gesellschaft ab so wie sie ist und da gibts ausschliesslich nur j u n g e Menschen...tut mir echt leid....aber mach dir nix draus,vielleicht wird ja auch irgendwann mal was für alte Schachteln wie dich gemacht...sorry, diesmal leider nicht...du bist einfach z u a l t....:-)) 1

hi , hab bei Verdachtsfälle am 10,02,2010 mitgemacht als Werner Krämer war echt super und würde es immer wieder machen , gecastet wird über filmpool , must mal googeln dann wirst schon fündig... gruß der Werner

 - (Serie, TV, Sendung)

Was möchtest Du wissen?