Was mache ich hier falsch beim Rsync crontab timer einrichten von Local File zu Local File?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

05 * * * sudo /home/pi/test1 sudo/home/pi/test2

Ich nehme mal an, die Syntax ist falsch. Ein crontab-Eintrag lautet:

m h dom mon dow   user command
* * * * * root Befehl

Meiner Meinung nach gehört das sudo da nicht hin. Auch der Pfad sudo/home/pi/test2 existiert nicht, hier müsste, wenn denn das sudo dort zulässig sein sollte, ein Leerzeichen zwischen sudo und /home. Und drittens interpretiere ich das als zwei Befehle, die hier einfach intereinander geschrieben wurden. Meiner Meinung nach müssten die mit && verknüpft werden. Und viertens wird der Cronjob jede Stunde einmal ausgeführt, und zwar um x:05 Uhr. */05 müsste am Anfang stehen. Also im Ergebnis:

*/05 * * * root /home/pi/test1 && /home/pi/test2
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ich will einen einen cronjob test auf einem raspberry pi machen,

Willst Du hier Cron testen oder was?

Es soll also in einem bestimmten Intervall (hier alle 5 Minuten) eine Datei test2 ausgefürt werden - Wie sieht denn der Inhalt der Datei aus und ist diese auch ausführbar und wie sieht es denn mit den Rechten daran aus?

Lnuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist denn der sync Befehl?

Und warum benutzt du rsync für ein lokales Filesystem?

Da sollte ein cp doch besser gehen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jo9777
26.01.2016, 11:25

ist wie gesagt nur ein test damit ich weiß wie es funktioniert, wird später in meiner Firma verwendet, was bedeutet cp? und weißt du wie die zeile richtig lauten müsste? dann 05 * * * sudo sync /home/pi/test1 /home/pi/test2

?

danke für die schnelle Antwort

0

Was möchtest Du wissen?